Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Diese Route ist mehr als eine Wanderung!

Diese Route ist mehr als eine Wanderung!

Der majestätische San Salvatore

Der majestätische San Salvatore

Im Hintergrund Castagnola und Lugano

Im Hintergrund Castagnola und Lugano

Der eindrückliche Monte Tamaro wacht über Lugano

Der eindrückliche Monte Tamaro wacht über Lugano

Die Cantine di Caprino

Die Cantine di Caprino

Valsolda mit seinen Bergen

Valsolda mit seinen Bergen

Das Zollmuseum

Das Zollmuseum

Die Cantine di Gandria

Die Cantine di Gandria

Gandria

Gandria

Tourenbeschreibung

Es handelt sich um einen bei Wanderern sehr beliebten Ausflugsweg entlang des Luganer Sees, am Fuße des Monte Caprino, in engem Kontakt mit der Natur, mit einer schönen Aussicht auf die Stadt und die erhabenen Berge, die sie umgeben. Noch gelungener wird der Ausflug, wenn man am Anfang und am Schluss das Schiff nimmt. Die Schifffahrtsgesellschaft des Luganer Sees bietet verschiedene Verbindungen von Lugano nach Caprino und von den Cantine di Gandria – Zollmuseum nach Lugano an. In Caprino angekommen, geht man bis zu den Cantine di Caprino, wo man in charakteristischen Grotten typische Produkte des Tessins probieren kann. Am Ende des Wegs befindet sich das wunderschöne Schweizer Zollmuseum; es erzählt die Geschichte des harten Überlebenskampfes der Menschen in einer Zeit, in der Schmuggel eine große Rolle spielte. Der Wanderweg endet hier. Die Rückkehr nach Lugano mit dem Schiff ist ein Muss.


Variante(n)

Tipp A: Der Weg erscheint flach, aber tatsächlich betrifft das nur einen Teil. Er erfordert eine gewisse Übung, ebenso wie passendes Schuhwerk. Bei schlechten Wetterbedingungen ist der Abschnitt zwischen San Rocco und Landessa gesperrt. Es ist ratsam, vor dem Aufbruch zu dieser Wanderung die Wettervorhersage zu konsultieren.

Tipp B: Ein Aufenthalt in dem kleinen Dorf Gandria, auf der gegenüberliegenden Seite des Sees, ist wärmstens zu empfehlen. Der Ort ist über die Jahre unverändert geblieben und besticht durch labyrinthische Sträßchen, steile Treppen, geschlossene Höfe und Laubengänge. Die Rückkehr nach Lugano erfolgt mit dem Schiff oder mit dem Bus. Vorzuziehen ist jedoch der Fußweg zurück nach Lugano, da er sehr viele Schönheiten bietet.


Hinweis(e)

Bei schlechten Wetterbedingungen gilt der Weg zwischen San Rocco und Landessa als geschlossen. Da das Gelände in dieser Zone besonders steil ist, sind gewisse Streckenabschnitte unbegehbar und gefährlich. Es ist darum ratsam, vor dem Spaziergang die Wettervorhersage anzuhören.
Das Museum ist jeweils ab Palmsonntag bis Mitte Oktober geöffnet (Öffnungszeiten: 13.30 – 17.30 Uhr).
In Caprino verkehren, wie bei den Cantine di Gandria, die Schiffe der Navigazione del Lago di Lugano.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Caprino - Cantine di Caprino - Grotto dei Pescatori - Cantine di Gandria


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3182

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2201

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
47

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
61

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B00811)

Erste Publikation: Donnerstag, 12. Oktober 2006

Letzte Aktualisierung: Montag, 11. Mai 2015

Tour publiziert von: Presented by www.luganoturismo.ch

Tourencharakter

Distanz: 4.1 km | Zeitbedarf: 1½ h
Aufstieg: 164 m | Abstieg: 163 m
Höchster Punkt: 338 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Ente Turistico del Luganese
Riva Albertolli
Casella postale 6080
CH - 6901 Lugano
Tel: +41 (0)58 866 66 00
Fax: +41 (0)58 866 66 09
Internet: www.luganoturismo.ch
E-Mail: info@luganoturismo.ch