Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Zustieg über der Moräne rechts oben

Zustieg über der Moräne rechts oben

Moräne - Steilstufe - Gipfel

Moräne - Steilstufe - Gipfel

Steilstufe 3700m und SW-Flanke

Steilstufe 3700m und SW-Flanke

Tourenbeschreibung

Hüttenzustieg
Vom Parkplatz am Stausee dem Hüttenweg folgend zum Rif. Praz Raye. Weiter bei genügend Schnee dem Sommerweg folgend auf der orografisch rechten Seite des T. Buthier die Stufe bei 2200m überwinden in das Hochtal hinein. Flach gegen das Ende ziehen, der anschliessende Moränenhang wird nahe des Bachs erstiegen. In einem grossen Rechtsbogen gelangt man an die Moränenkante auf 2640m unterhalb der Felsen welche vom Pt. 3160 hinunterziehen. Ansteigend traversiered bis max. 2700m erreicht man das Rif. Aosta.

Gipfeltag
Vom Rifugio Aosta CAI östlich der Moräne folgend Richtung Glacier des Grands Murailles, der bei ca. 3000m betreten wird. Die Steilstufe auf 3100m bis 3200m wird zentral nahe den Felsen der Tête de Valpelline angegangen. Weiter über eine Abflachung in einem Linksbogen südlich des Tiefmattenjochs bis 3600 ansteigen. Weiter steiler ansteigend in östlicher Richtung bis 3750m um dann nach Norden abzudrehen unter die markante SW-Flanke (Skidepot). Durch die Flanke hoch (bei wenig Schnee heikel) an den W-Grat. Leicht über den Schneerücken bis zu den Felsen mit den Sicherungsstangen. Entlang diesen Sicherungsstangen (alle 15m) bis an den NW-Grat und über diesen ausgesetzt aber leicht zum Gipfel.

Abstieg
Abstieg auf dem gleichen Weg zurück zum Rifugio Aosta CAI und weiter zum Ausgangspunkt.

Variante
Vom Rifugio Aosta CAI Richtung Col de la Division welchen man über einen steilen Schlussanstieg (mit Ketten versichert) erreicht. Weiter auf dem Haut Glacier de Tsa de Tsan links ausholend in noröstlicher Richtung zum Col de Valpelline, der den Übergang zum Stockjigletscher markiert. Diesen in gleicher Richtung abfahren bis zu einer Abflachung auf 3210m. Abdrehen gegen Osten bis 3140m und weiter in südlicher Richtung um die Felsnase des Pt. 3096 herum auf den Tiefmattgletscher. Auf 2960m wieder in nordöstlicher Richtung abfahren, dabei ganz links am Gletscherrand bleiben, zum Zmuttgletscher. Diesem folgend, ab Stafel auf den Skipisten des Skigebiets nach Zermatt.


Variante(n)

Variante Zermatt: Wer früh dran ist, kann über den Col de la Division und den Col de Valpelline (zusätzliche 800 Hm) auf den Zmuttgletscher wechseln und dort nach Zermatt abfahren.
Variante Wintergipfel: Vor dem zweiten Aufschwung weiter rechts ausholend auf der W-Seite des Col des Grandes Murailles und des Biv. Perelli CAI vorbei zu Pt. 3947 und wenn es die Verhältnisse erlauben zu Pt. 4075 aufsteigen.


Hinweis(e)

Die beiden Steilstufen (35 - 40 Grad) auf dem Glacier des Murailles erfordern oft Harscheisen oder gar Steigeisen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: La Lechere - Rifugio Prarayer - Rifugio Aosta - Dent d'Hérens - Rifugio Aosta - Col de la Divison - Col de Valpelline - Zermatt


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

3158

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2482

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
31

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
16

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Wallis

Geschichte der Tour (E04910)

Erste Publikation: Mittwoch, 26. Februar 2014

Letzte Aktualisierung: Montag, 21. April 2014

Tour publiziert von: Thömel

Tourencharakter

Distanz: 33.6 km | Zeitbedarf: 16 h
Aufstieg: 3047 m | Abstieg: 3330 m
Höchster Punkt: 4174 m.ü.M.

Schwierigkeit 4 S

Partnerinfos

Verladeticket online günstiger kaufen!

Drucken, Daten