Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Der Simmentaler Hausweg führt vorbei an wunderschönen alten Bauernhäusern, durch das stark bäuerlich geprägte Simmental hindurch.
Durch das Dorf geht der Weg hinauf nach Tal und weiter nach Oberberg. In leichtem Auf und Ab wandert man weiter über die Weiler Eschlen und Balzenberg nach Nidflue. Vorbei am ehemaligen Weissenburgbad, das jahrelang prominente Gäste beherbergte, schliesslich 1974 abbrannte führt der Weg weiter nach Brüel zum wunderschön renovierten Vennerhaus. Richtung Oberwil sollte man den Blick nach rechts Richtung der markanten Felsen schweifen lassen. In den drei dort befindlichen Höhlen fand man Tausende von Bärenknochen und Steinwerkzeuge. Diese kann man besichtigen. In Adlemsried schliesslich wandert man bergab zum Ziel Boltigen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Erlenbach - Oberberg - Weissenburg - Büel - Oberwil - Boltigen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

1845

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1525

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
36

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Bern

Geschichte der Tour (B05625)

Erste Publikation: Mittwoch, 11. Dezember 2013

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 11. Dezember 2013

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 19.9 km | Zeitbedarf: 6½ h
Aufstieg: 765 m | Abstieg: 649 m
Höchster Punkt: 1051 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten