Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Beim Lag da Pigniu

Beim Lag da Pigniu

Tourenbeschreibung

Diese Tour weist schon fast eine geschichtsträchtige Routenführung auf. Als erstes passieren wir die Burg Frundsberg bei Ruschein. Diese Burg beheimatete im 13. Jahrhundert den Minnesänger Heinrich II von Frauenberg. Die nächste Burg ist Friberg bei Siat - eine tragische Sage um die Jungfrau von Friberg wird uns noch eine Weile im Kopf bleiben. Auf dem Weg der Senda Sursilvana erreichen wir den Lag da Pigniu, gelegen in einer wunderbaren Bergwelt!

Die Burg Grünfels (es sind nur noch wenige Mauerresten von Ringmauer, Turm und Palas vorhanden) und die Burg Jörgenberg, die bereits in der Bronzezeit besiedelt wurde, runden unseren Burgrundgang ab. Dem Rhein entlang finden wir den Weg nach Ilanz.


Hinweis(e)

Die Sage erlesen Sie unter der Homepage der Gemeinde Siat (siat.ch)!


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Musste die Tour leider abbrechen. Der Höhenweg zwischen Siat und Pigniu ist bei bestem Willen weder fahrbar noch begehbar. (Weg scheint abgerutscht zu sein) Ich bin der Meinung, dass die Tour aus dem Portal entfernt werden sollte.

  • Sehr schöne Tour, leider wird nicht auf einzelne technische Schwierigkeiten hingewiesen: die zweite Hälfte der Strecke Siat - Pigniu führt über einen Höhenweg, welcher meiner Meinung nach nicht fahrbar ist: ca 45 Minuten tragen und schieben im steilsten Gelände ist hier angesagt, ein Ausrutscher liegt stellenweise nicht drin. Beim Stausee lohnt sich eine zusätzliche Rundfahrt um den See (ca 30 Min. Fahrzeit). Die Kiesstrasse wird teilweise zum Singeltrail, welcher aber weitgehend fahrbar ist (nur kurze Tragestrecken). Der erste Teil der Abfahrt nach Andiast ist dann wieder nicht mehr fahrbar: Singeltrail, zu schmal, zu steil, zu kiesig und recht gefährlich. Man kann vorerst auch den gleichen Weg zurück und das Tal erst etwas weiter unten in der Nähe von Cuolms auf einem guten Forstweg queren.



Orte an der Route: Ilanz - Ruschein - Siat - Pigniu - Lag da Pigniu - Andiast - Rueun - Ilanz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2397

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1797

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
26

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
32

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B00622)

Erste Publikation: Mittwoch, 17. Mai 2006

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 22. April 2015

Tour publiziert von: Presented by www.rhb.ch

Tourencharakter

Distanz: 31.5 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 1117 m | Abstieg: 1117 m
Höchster Punkt: 1453 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten

Siehe auch

Rhätische Bahn AG
Bahnhof Ilanz
7130 Ilanz
Tel: +41 (0)81 288 43 16
Fax: +41 (0)81 288 43 17
E-Mail: ilanz@rhb.ch
Internet: www.rhb.ch

Ferienregion Brigels Waltensburg Andiast
Center Turistic
7156 Brigels
Tel: +41 (0)81 941 13 31
Internet: www.brigels.ch
E-Mail: info@brigels.ch

regiun surselva
Glennerstrasse 22
CH-7130 Ilanz
Tel: +41 (0)81 926 25 00
Fax: +41 (0)81 926 25 01
Mail: regiun@surselva.ch
Internet: www.regiun-surselva.ch

Ihre Route in der Surselva können Sie Ihren Wünschen entsprechend selbst zusammenstellen. Dazu beachten Sie bitte folgenden Link:
www.regiun-surselva.ch/Natur-Kulturfuehrer.122.0.html