Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Hausmalerei von Selbezen

Hausmalerei von Selbezen

Hausmalerei von Selbezen

Hausmalerei von Selbezen

Im Dorf Diemtigen ...

Im Dorf Diemtigen ...

Neubau von Entschwil

Neubau von Entschwil

Tourenbeschreibung

Mit dem Wakker-Preis ausgezeichnete Baukultur und Streusiedlungen - Der Diemtigtaler Hausweg ist ein Themenweg zur traditionellen Baukunst. Die Gemeinde Diemtigen hat es verstanden, mit einer weitsichtigen Ortsplanung den Siedlungscharakter des Tals in vorbildlicher Weise zu erhalten. Sie wurde dafür 1986 vom Schweizerischen Heimatschutz mit dem Wakker-Preis ausgezeichnet.

Die Diemtigtaler Hauswege lassen sich am besten erwandern. Mehrheitlich folgen Sie markierten Wanderwegen, immer gut signalisiert mit den braunen Wegweisern. Die einzelnen Häuser sind mit braunen Schildern bezeichnet. Sie tragen die gleiche Nummer wie ihre Beschreibung im Prospekt «Diemtigtaler-Hausweg».

Das Dorf Diemtigen ist Hauptort der Gemeinde Diemtigen und Pfarrdorf. Neben Kirche, Pfarrhaus und Ofenhaus, Post, Schule und ehemaliger Wirtschaft säumen mehrheitlich Bauernhäuser mit ihren Nebenbauten die Strasse. Wie bei den übrigen romanischen Kirchen im Niedersimmental erfolgte die Grundsteinlegung zur Kirche vor rund tausend Jahren. Die ältesten Häuser entstammen dem 16. Jahrhundert. Das Dorfbild aber prägen die Bauten aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und aus dem beginnenden 19. Jahrhundert. Auch das Pfarrhaus und das dazugehörige Ofenhaus stammen aus dem 18. Jahrhundert. Der Zusammenarbeit wohlhabender Bauern und fähiger Handwerksleute, darunter so berühmte wie Zimmermeister Hans Messerli (1720-1806), verdankt das Dorf seinen prächtigen Baubestand.


Variante(n)

Variante A: Abkürzung des Hausweges «Mittleres Tal».
Variante B: Abkürzung des Hausweges «Hinteres Tal» durch Umgehung des Weilers Oeyen.
Variante C: Abkürzung des Hausweges «Hinteres Tal», von Seeboden direkt nach Tiermattli.


Hinweis(e)

Der Diemtigtaler Hausweg ist in 3 Etappen unterteilt. Alle Ausgangspunkte des Diemtigtaler Hausweg sind an Postautohaltestellen. Ein Führer mit Beschreibung der Route und der einzelnen Häuser ist im Tourismusbüro erhältlich.

Die Hauswege «Vorderes Tal», «Mittleres Tal» und «Hinteres Tal» sind Tageswanderungen. Sie lassen sich aber bequem in Halbtageswanderungen aufteilen.

Tipp: Das saftige Grün in den Wäldern, der Duft nach frisch gemähtem Gras, die prächtigen Blumenwiesen mit ihrer Artenvielfalt, das Rauschen der klaren Bäche, die stille der Bergseen und die einmaligen Bergkulissen lassen den Alltagsstress vergessen und wirken entspannend auf Körper und Geist. Das Diemtigtal ist der Erholungsort im Berner Oberland für Naturfreunde, Sportler, Familien und alle, die Ferien in der Ruhe, fern von Hektik verbringen möchten. Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich, wir freuen uns auf Sie.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Vorderes Tal (6,3 km):
Oey - Feld - Hasli - Sälbeze - Bächlen - Grund - Diemtigen Dorf - Bergli - Diemtigen Dorf - Oey.

Mittleres Tal (9,0 km):
Horboden - Entschwil - Riedern - Rothbad - Walkenmatte - Rüti - Wattfluh - Horboden.

Hinteres Tal (10,1 km):
Zwischenflüh/Riedli - Oeyen - Boden - Houete - Schwenden/Tiermatti - Kapelle - Kuhrhaus - Schürmatte - Rain - Tiermatti


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1269

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1891

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
29

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
29

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Themenpfade in der Region Bern

Geschichte der Tour (B01315)

Erste Publikation: Donnerstag, 22. November 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 15. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.diemtigtal-tourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 29.1 km | Zeitbedarf: 6 h
Aufstieg: 1334 m | Abstieg: 1158 m
Höchster Punkt: 1235 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Diemtigtal Tourismus
Bahnhof
CH-3753 Oey
Tel. + 41(0)33 681 26 06
info@diemtigtal.ch
www.diemtigtal-tourismus.ch