Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Schloss Sins in Paspels

Schloss Sins in Paspels

Almens

Almens

Obstland Domleschg

Obstland Domleschg

Canovasee in Paspels

Canovasee in Paspels

Burgruine Neu Sins in Paspels

Burgruine Neu Sins in Paspels

Paspels

Paspels

Burgruine Alt Sins in Paspels

Burgruine Alt Sins in Paspels

Feldis

Feldis

Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis

Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis

Tourenbeschreibung

Das Domleschg ist eines der schönsten und vielfältigsten Täler Graubündens. Es ist geprägt durch den Rhein, der früher verheerend auf das Tal gewirkt hat und heute eingedämmt wurde. Zudem ist das Domleschg die Hauptverkehrsachse in den Süden.

So ist es einerseits dank des günstigen Klimas und des fruchtbaren Bodens Obstgarten und andererseits dank mittelalterlicher Geschichte Burgenland. Hier befinden sich über 20 Burgen, Schlösser und Ruinen - aber auch unzählige Apfel- und Birnenbäume.

Sie starten in Scharans und wandern über Almens in das Dorf Paspels, welches auf einer Sonnenterrasse liegt. Hier bietet sich die Möglichkeit, einige stillen Zeugen der bedeutenden Vergangenheit des Domleschgs zu sichten. Bekannt sind sicherlich die Ruinen Alt- und Neu Sins aus dem 12. Jahrhundert und das Schloss Paspels, das früher wie heute ein Ort der Begegnung und der Kultur ist.

Mit Tomils passieren Sie das nächste Dorf und steigen dann über Scheid an bis zur Sonnenterrasse Feldis. Die Kultur und Geschichte dieses Dorfes mit dem einzigartigen Charme erleben Sie im Dorfmuseum Sontg Hippolytus. Von hier führt Sie entweder das Postauto oder die Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis wieder auf den Talboden.


Variante(n)

Variante A: Die Seilbahn führt von Feldis nach Rhäzüns. Von der gelangen Sie mit der Bahn nach Thusis.


Hinweis(e)

Die Dörfer Scharans, Almens, Paspels, Tomils, Scheid und Feldis sind mit dem PostAuto erreichbar. Für Fahrplanauskünfte und weitere Informationen erkundigen Sie sich bitte im Internet.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Scharans - Almens - Paspels - Tomils - Scheid - Feldis


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1490

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2172

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
44

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
47

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B00154)

Erste Publikation: Donnerstag, 10. November 2005

Letzte Aktualisierung: Montag, 17. August 2015

Tour publiziert von: Presented by www.viamala.ch

Tourencharakter

Distanz: 12.9 km | Zeitbedarf: 4¾ h
Aufstieg: 879 m | Abstieg: 176 m
Höchster Punkt: 1499 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Gästeinformation Viamala
Bahnhof
CH-7430 Thusis
Tel.: +41 (0)81 650 90 30
E-Mail: info@viamala.ch
Internet: www.viamala.ch

Fahrplanfelder: www.fahrplanfelder.ch/

Verpflegungsmöglichkeiten: »