Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Gemütlicher Rast

Gemütlicher Rast

Wenn diese Brücke nicht wäre...

Wenn diese Brücke nicht wäre...

Blick ins Spöltal

Blick ins Spöltal

Was ist hier wo?

Was ist hier wo?

Rast in prächtiger Umgebung

Rast in prächtiger Umgebung

Im Spöltal

Im Spöltal

Tourenbeschreibung

Der Spöl ist der wichtigste Fluss im Schweizerischen Nationalpark. Auf dieser selten begangenen Wanderung sind wir zwischen den beiden Stauseen Lai da Ova Spin und Lago di Livigno unterwegs. Wir starten unsere Wanderung bei Vallun Chafuol an der Ofenpassstrasse. Nach dem ersten Abstieg überqueren wir bei Plan Praspöl den Spöl das erste Mal. Nun wandern wir durch einen lauschigen Fichten-Lärchen-Föhren-Wald mit prächtigen Einzelbäumen gemütlich oberhalb des Flusses. Nach dem Wechsel auf die andere Talseite steigen wir nach Charbunera hinauf. Der Name Charbunera verweist auf eine ehemalige Köhlerei, von diesen Köhlereien hat auch der Ofenpass seinen Namen. Nun geht es wieder hinunter nach Punt la Drossa, das Postauto fährt uns zurück nach Vallun Chafuol.


Weitere Etappen

Diese Wanderung lässt sich ideal mit folgender Nationalpark-Wanderung kombinieren:
Alp la Schera


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Vallun Chafuol (P3) - Plan Praspöl - Plan da l'Acqua Suot - Punt Periv - Charbunera - Punt la Drossa (P4)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

4618

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
829

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
36

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
33

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B05957)

Erste Publikation: Freitag, 10. Juli 2015

Letzte Aktualisierung: Montag, 12. Oktober 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 7.3 km | Zeitbedarf: 2¾ h
Aufstieg: 317 m | Abstieg: 379 m
Höchster Punkt: 1828 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten