Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Hier führt auch der Iron Bike vorbei

Hier führt auch der Iron Bike vorbei

Nichts führt am barocken Kloster Einsiedeln vorbei

Nichts führt am barocken Kloster Einsiedeln vorbei

Die Länge des Viadukts beträgt 1100 Meter

Die Länge des Viadukts beträgt 1100 Meter

Auch in Willerzell steht die Kirche im Dorf

Auch in Willerzell steht die Kirche im Dorf

Vom Geissweidli schweift der Blick zum Sihlsee

Vom Geissweidli schweift der Blick zum Sihlsee

Sattelegg: Übergang von Einsiedeln nach Vorderthal

Sattelegg: Übergang von Einsiedeln nach Vorderthal

Der Triangulationspunkt des Stöcklichrüz (1248m)

Der Triangulationspunkt des Stöcklichrüz (1248m)

Oberhalb der Chörnlisegg ein Traumpanorama!

Oberhalb der Chörnlisegg ein Traumpanorama!

Sagenumwobene Teufelsbrücke, führt über die Sihl

Sagenumwobene Teufelsbrücke, führt über die Sihl

Tour description

Vom Bahnhof Einsiedeln führt uns die Route zum Kloster, an den Klostermauern entlang zum Friedhof und dann zum Birchli. Bei der grossen Kreuzung fahren wir in Richtung Ybrig weiter. Nach einer kurzen Abfahrt zweigen wir bei der nächsten Kreuzung links ab in Richtung Willerzell und gelangen auf den vorderen Viadukt. Nach der Überquerung des Sihlsees biegen wir rechts nach Willerzell ab. Ungefähr 500 Meter nach der Kirche biegen wir links ab und folgen den Wegweisern Richtung Geissweidli. Nun folgt ein längerer Aufstieg zur Sattelegg. Von dort aus gelangen wir mit vielen Aufstiegen und Abfahrten über zahlreiche «Eggen» (Rindereggli, Gueteregg, Müligassegg, Eggli) nach Oberegg. Auf diesem Streckenabschnitt können Sie einerseits Ihre Fitness testen und andererseits eine wunderschöne Aussicht über den Sihlsee, zu den Mythen und auf das Zürichseebecken geniessen. Vom St. Meinrad führt uns die Tour über die Tüfelsbrugg nach Einsiedeln zurück.


Note(s)

Enge Strassenverhältnisse auf dem Sihlseeviadukt (Pkt. 010-011)!

Restaurants auf der Strecke: Sternen, Löwen, Rössli (Birchli). Schlüssel (Willerzell). Sattelegg (Sattelegg). St. Meinrad, Krone (Egg). Grütli, Falken (Horgenberg)


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Sehr schöne Tour mit herrlichen Aussichtspunkten. Das Bike muss von Pt. 20-22 nicht mehr geschoben werden, da ganz neu ein Schottersträsschen angelegt worden ist und auch das Stück bis zum Stöcklichrüz saniert wird. Herzlichen Dank dafür.

    Comment GPS-Tracks.com: Besten Dank für den Tipp betreffend Pt. 20-22. Wir haben den Hinweis angepasst.

  • Die Tour ist wirklich schön, aber einfacher als gedacht. Ich schliesse mich hier dem anderen Kommentar an "Meiner Meinung nach ist hier S1 schon fast zu hoch,..." den es gibt keine wirklich schwierige Abschnitte. Die Einfachheit nimmt aber nichts von der schönen Landschaft - immer wieder schöne Ausblicke auf Sihlsee und später gar den Zürichsee, Rapperswil und den Obersee. Die Tour kann gut auch in zwei Stunden gefahren werden, aber durchaus auch einen ganzen Vor- oder Nachmittag mit einigen Pausen.
    Tendency: Eher leichter als angegeben. Wer ein wenig Ausdauer beim klettern hat schafft die Tour einfach auch wenn mann technisch nicht sehr versiert ist.

  • Eine schöne und einfache Tour. Die Schwierigkeit wird mit S1 angegeben. Meiner Meinung nach ist hier S1 schon fast zu hoch, oder andere Touren auf gps-tacks mit S1 sind zu tief angegeben. Es hat nur einen kurzen Singletrail, welcher eigentlich gut bewältig werden kann und eine kurze steile Abfahr auf einem Kiesweg mit lockerem Gestein. Sonst eigentlich eine richtig einfache Sonntagstour!
    Tendency: sehr einfache Tour.



Places along the route: Einsiedeln - Birchli - Viadukt - Willerzell - Geissweidli - Höchegg - Hirzeggen - Sattelegg - Rinderweidhorn - Gueteregg - Grueb - Müligassegg - Eggli - Oberegg - St. Meinrad - Tüfelsbrugg - Waldweg - Einsiedeln


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

13431

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
3557

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
83

Completions

References to the tour sheet
82

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Schwyz region

Tour history (B00756)

First published: Montag, 7. August 2006

Last updated: Mittwoch, 14. Oktober 2015

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 31 km | Time requirement: 3 h
Ascent: 759 m | Descent: 759 m
Highest point: 1279 m.a.s.l.

Difficulty S1

Printing, information