Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

"Entdecken Sie den Nationalpark Eifel zwischen Einruhr und Gemünd. Die vierte Etappe des Eifelsteigs beginnt in Einruhr an der Rurtalsperre und führt durch den "Nationalpark-Urwald" zum Nationalpark-Infozentrum Vogelsang. Planen Sie hier einen Aufenthalt ein und nutzen Sie die dargebotenen Informationsmöglichkeiten. Zu empfehlen sind beispielsweise die Führungen der Referenten, die Ihnen einen sehr guten Einblick in die baulichen Anlagen und die Geschichte Vogelsangs bieten. Eine Cafeteria lädt darüber hinaus zu einer kleinen Stärkung vor dem Weitermarsch ein. Weiter geht es auf schalem Pfaden in Richtung Gemünd. Auf dem Weg dorthin passieren Sie den "Eifel-Blick" auf dem Modenhübel. Hier bietet sich Ihnen eine einmalige Aussicht über das Gebiet des Nationalparks.

In Gemünd endet diese Etappe. Hier lohnt isich z.B: ein Besuch im Nationalpark-Tor!"


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Einruhr - Gemünd - Einruhr - Gemünd


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

294

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
261

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
3

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Nordrhein-Westfalen

Geschichte der Tour (E03087)

Erste Publikation: Samstag, 25. Februar 2012

Letzte Aktualisierung: Samstag, 25. Februar 2012

Tour publiziert von: Christoph Spielvogel

Tourencharakter

Distanz: 21.3 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 633 m | Abstieg: 633 m
Höchster Punkt: 633 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten