Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Leutschachhütte

Leutschachhütte

Tourenbeschreibung

1939 stellte der SAC die voll ausgerüstete Leutschachhütte in Zürich an der Landesausstellung aus. Erst danach wurde sie Stein für Stein, Balken für Balken abgebaut, transportiert und im Leutschachtal wieder aufgebaut, wo sie heute noch steht.

Zustieg:
Um zu ihr zu gelangen, nehmen Sie ab Erstfeld den Autobus nach Intschi. Ab Intschi geht es vorerst mühelos mit der Luftseilbahn bis nach Arnisee auf 1360 Metern über Meer. Ab hier heisst’s nun doch wandern, eine SAC-Hütte ist schliesslich kein Hornusserhüttli. Der Anfang wird Ihnen leicht gemacht. Zuerst führt der Weg fast eben hinein ins Leutschachtal. Dort hingegen wird der Weg bald steiler. Vom tiefblauen Nidersee aus müssen Sie einen letzten Anstieg bewältigen. Der Pfad leitet Sie nach rechts zur Leutschachhütte auf 2208 Metern über Meer.

Nach rund 2 ½ Std. sitzen Sie auf der Terrasse, gönnen sich ein kühles Getränk oder eine heisse Schokolade und stellen sich nicht zu plastisch vor, wie das in den vierziger Jahren zugegangen sein muss, als man im Rucksack Steine statt Sandwichs nach oben trug.

Die Leutschachhütte liegt auf einer aussichtsreichen Terrasse. Wenige Minuten bergwärts lockt der schöne Obersee.


Abstieg:
Der normale Abstieg führt über den selben Weg in 2 Stunden zurück zum Arnisee.
Für trittsichere und orientierungskundige Bergwanderer bietet sich die längere Variante (siehe Variante A) an. Für Einzelheiten erkundigen Sie sich beim Hüttenwart.


Variante(n)

Variante A: Für trittsichere und orientierungskundige Bergwanderer bietet sich die längere Variante über die Sunniggrathütte und die Seilbahn Mittler-Arni an. (Zeitbedarf 4h; Länge: 8.2km)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Intschi Talstation - Arni - Arnisee - Heitersbüel - Furt - Leutschachhütte - Furt - Heitersbüel - Arnisee - Arni - Talstation Intschi


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

7290

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2004

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
56

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
59

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Uri

Geschichte der Tour (B00220)

Erste Publikation: Freitag, 1. Juli 2005

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 16. Juli 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH