Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Tolle Aussicht auf Säntis

Tolle Aussicht auf Säntis

Höchster Punkt mit Antenne

Höchster Punkt mit Antenne

Tourenbeschreibung

Wir starten beim Grand Casino St. Gallen. Die Tour führt zuerst auf asphaltierten Strassen hinauf nach Rotmonten. Schon kurz danach zweigt man auf den Fussweg, der mit Fahrverbot beschildert ist. Nun geht es über zum Teil anspruchsvolle Single Trails hinunter bis zu den ersten Häusern von Wittenbach. Wer jetzt schon gerne eine Rast macht, dem kann man das Restaurant Erlenholz empfehlen, welches sich ganz unten bei der Sitter befindet.

Auf der anderen Seite der Sitter geht es nun hoch bis nach Engelburg. Man durchquert das Dorf und erreicht dann auf meist breiten Kiesstrassen den höchsten Punkt, auf welchem eine riesige Antenne steht. Auf teilweise Single Trails gehts danach hinunter bis zur Tennisanlage Gründenmoos in Abtwil. Das Restaurant in der Tennisanlage gehört zur Migros. Die günstigen Preise verlocken deshalb zur Einkehr.

Der Rückweg führt unter der Autobahnbrücke entlang zum Quartier Schoren meist auf asphaltierten Strassen. Nach dem Schoren fährt man noch ein längeres Stück im Wald und erreicht dann die Universität St. Gallen. Nach der kurzen Abfahrt steht man plötzlich wieder vor dem Casino.


Hinweis(e)

Abwechslungsreiche Feierabend Tour


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Tolle Feierabend-Strecke mit super Aussicht auf Säntis-Panorama! Strecke ist einfach zu finden und enthält überraschende Single-Trails. Vielen Dank!

  • Prima Bike-Tour nicht zu lange. Die Orientierung gelingt entlang des in GPS-Tracks.com aufgezeichneten Weges mit dem Gamin 60CSx meist fehlerfrei. Der Downhill ab Rotmonten hinab zur Sitter ist teilweise echt spannend und macht Spass. Aktuell alles schön griffig gefroren. Die Aussicht vom Aetschberg 900m ist bei heutigem Wetter fantastisch. Es folgt nochmals bis nach Abtwil hinab kürzere Singletrails, danach gehts auf dem Bikeweg locker nach SG zurück.
    Tendenz: Flotte abwechslungsreiche Tour mit Singletrailpassagen.



Orte an der Route: St. Gallen - Rotmonten - Wittenbach - Engelburg - Abtwil - St. Gallen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

2025

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2456

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
16

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
27

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (E00237)

Erste Publikation: Montag, 27. August 2007

Letzte Aktualisierung: Montag, 27. August 2007

Tour publiziert von: Marcel Nenning

Tourencharakter

Distanz: 24.2 km | Zeitbedarf: 2¼ h
Aufstieg: 720 m | Abstieg: 720 m
Höchster Punkt: 902 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten