Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Rheinbrücke nach Diessenhofen

Rheinbrücke nach Diessenhofen

Waidlingfahrer auf dem Rhein

Waidlingfahrer auf dem Rhein

Groß trifft klein - Rheinschiff und Waidling

Groß trifft klein - Rheinschiff und Waidling

Schaffhausen mit Munot im Hintergrund

Schaffhausen mit Munot im Hintergrund

Weinberge am Rhein bei Schaffhausen

Weinberge am Rhein bei Schaffhausen

Tourenbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Rheinbrücke (überdachte Holzbrücke) zwischen Gailingen und Diessenhofen. Wir gehen über die Brücke nach Diessenhofen und halten uns gleich hinter der Brücke scharf rechts (gelbes Schild «Katharinental»). Der Wanderweg führt uns zuerst am Rheinufer entlang, dann kurz nach links weg, um dann wieder nach rechts ans Rheinufer zu kommen. Der Abzweig vom asphaltierten Sträßchen befindet sich ca. 50 m nach dem Bau «Pontoniere Diessenhofen». Wenn wir jetzt immer dem gelben Hinweisschild «Wanderweg» rheinabwärts folgen, können wir den Weg eigentlich nicht verfehlen. Außer bei Hochwasser ist es schöner, an drei Stellen jeweils den Rheinuferweg zu gehen. Beim dritten Abzweig «Rheinuferweg» gehen wir durch das Naturschutzgebiet Schaarenwies. Hinter diesem Naturschutzgebiet umgehen wir einen kleinen Privatbesitz und gehen dann am Ufer weiter bis wir an einem Seitenarm entlang nach links geführt werden. Wir gehen an einer «Voliere» vorbei, halten uns nach einer Holzbrücke rechts und gehen weiter am Ufer entlang. Schon auf der Höhe des ehemaligen Klosters Paradies angelangt gehen wir einige Holztreppen hoch, über eine Bergkuppe hinweg, an der Mauer des Parks entlang und kommen dann zu einem Parkplatz am Eingang zum «Paradies». Von dort gehen wir die asphaltierte Straße nach rechts hinab und treffen dort auf einen Fachwerkbau, die Gaststätte «Paradies», eine Einkehrmöglichkeit. Gleich hinter dem Gasthof bringt uns eine Fähre über den Rhein (ganzjährig in Betrieb).

Auf der anderen Rheinseite gehen wir auf dem Radweg Nr. 14 nach rechts Richtung Büsingen. Ab der Stelle, wo der Radweg endet, gehen wir auf dem Gehweg der Hauptstraße entlang durch Büsingen hindurch (in Büsingen gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten). Dort wo die Hauptstraße links abbiegt (Schild «Herblingen»), verlassen wir diese und gehen die Straße nach rechts weiter (an einer Lottoannahmestelle vorbei). Unser gelbes Schild «Wanderweg» führt uns jetzt zurück zu unserem Ziel. Dabei gehen wir an der Schiffslände vorbei, umgehen das Strandbad und einen Seitenarm des Rheins. Weiter hinten in der Waldecke gehen wir nach rechts bis zum Rhein vor und bleiben jetzt am Rheinufer zuerst auf einem reinen Wanderweg, später auf einem befestigten Wald- bzw. Wiesenweg, der uns ca. 500 m vor unserem Ziel auf die Straße Gailingen-Dörflingen führt. Auf dieser gehen wir vollends weiter zurück zu unserem Ausgangspunkt.


Hinweis(e)

Schwierigkeitsgrad: leicht, keine Höhenunterschiede. Besonderheiten: Durchweg herrlicher Uferweg am Rhein, ehemalige Klöster Katharinental und Paradies. Personalausweis erforderlich.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Gailingen - Diessenhofen (CH) - Paradies (CH) - Gailingen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

17565

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2485

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
156

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
85

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Schaffhausen

Geschichte der Tour (B10050)

Erste Publikation: Mittwoch, 7. März 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. April 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 14.5 km | Zeitbedarf: 3¾ h
Aufstieg: 41 m | Abstieg: 41 m
Höchster Punkt: 415 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten