Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Diese Höhenwanderung mit Panoramablick, umgeben von Wasser, Erde und Himmel, führt vom Ufer des Lago Maggiore in die Berge oberhalb von Ronco s/Ascona. Dabei lässt sich eine der wichtigsten Charaktereigenschaften der Region des Nationalparkprojekts Locarnese entdecken: die Vielfalt! Der malerische Ortskern von Purera (oder Porera), gelegen am grössten Berg von Ronco, kann mit dem Auto angefahren werden. Die ältesten Gebäude dort stammen aus den Jahren 1643 und 1670. Fortgesetzt wird die Tour zu Fuss entlang des Forstweges in Richtung Pozzuolo. An der Strecke liegt das Oratorio della Madonna von Pozzuolo (1250 Meter) aus dem 16. Jahrhundert. Es wurde zuletzt im Jahr 1990 restauriert. Die umgebende Natur zeigt noch deutlich die Spuren eines grossen Waldbrandes von vor einigen Jahren. Die Strasse endet knapp unterhalb des Cason. Zurück geht es über denselben Weg, oder durch den Weg über dem Oratorium. Die Wanderung ist sowohl im Sommer als auch im Winter möglich.


Hinweis(e)

Sicherheitshinweise:
Bergwanderausrüstung mit geeigneter Kleidung und Schuhen wird für die Tour dringend empfohlen.

Verpflegungsmöglichkeiten:
In den Monti von Ronco gibt es mehrere typische Grotti.

Signalisation:
Von Porto Ronco aus biegt man mit dem Auto in die Via Ronco ein und fährt bis zum Ortskern von Ronco s/Ascona. Der Weg führt weiter durch die Via Livurcio bis zur Kreuzung mit der Via Patrizia. Dort gelangt man in die Via ai Monti. Nach einigen Kilometern erreicht man den Ortskern von Purera oder Porera. Am Ende des Ortes, am Endpunkt der Fahrstrasse, kann das Auto auf einem grossen Parkplatz abgestellt werden. Zu Fuss geht es weiter entlang des Forstweges in Richtung Pozzuolo und Cason. Der Rückweg führt über dieselbe Strecke.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Purera - Oratorio della Madonna - Cason - Oratorio della Madonna - Purera


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

4476

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1349

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
10

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
16

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Winterwanderungen in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B04609)

Erste Publikation: Samstag, 13. Dezember 2014

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 30. Dezember 2015

Tour publiziert von: Presented by www.paerke.ch

Tourencharakter

Distanz: 2.3 km | Zeitbedarf: 1½ h
Aufstieg: 123 m | Abstieg: 123 m
Höchster Punkt: 1231 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Netzwerk Schweizer Pärke
Monbijoustrasse 61
CH-3007 Bern
Tel. +41 (0)31 381 10 71
Mobile: +41 (0)79 509 32 89
E-Mail: info@paerke.ch
Internet: www.paerke.ch

«Sie finden mehr Informationen über diese Tour in der «Schweizer Pärke» App.» www.paerke.ch/de/angebote/app.php

Progetto Parco Nazionale del Locarnese
CP 323
CH-6600 Locarno
E-Mail: info@parconazionale.ch
Internet: www.parconazionale.ch