Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Harry im Kräuterbeet

Harry im Kräuterbeet

Kräutergarten

Kräutergarten

Blick über den See

Blick über den See

Radfahren auf der Reichenau

Radfahren auf der Reichenau

Tourenbeschreibung

Die Reichenau ist «ein großer Gemüsegarten». Jährlich werden 20.000 Tonnen Frischgemüse geerntet. Und wussten Sie, dass auf der Insel schon seit dem Jahre 818 Wein angebaut wird und dass es das südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands ist?

NEIN? Dann wird es Zeit sich auf eine kulinarische Exkursion um Allensbach und auf die Insel Reichenau zu begeben, um die regionalen Köstlichkeiten mit allen Sinnen zu genießen.

Die Tour startet in Allensbach-Kaltbrunn. Sie fahren die Allensbacher Straße bis nach Allensbach und dort zur Schiffslände. Mit dem Schiff setzten Sie dann auf die Insel Reichenau über.

Nahe des Yachthafens befinden sich die Klosteranlage und das Münster. Fahren Sie durch den Mauerdurchbruch in der Klostermauer, so erreichen Sie den, nach dem Gedicht «Hortulus» des Abtes Walahfrid Strabo, neu angelegten Kräutergarten. Nur wenige Meter davon entfernt befindet sich im historischen Klosterkeller die Kellerei des Winzervereins Reichenau. Dort können Sie Weine, aus dem südlichsten Weinanbaugebiets Deutschlands kaufen – der Insel Reichenau.

Sollten Sie nicht selbständig die Insel nach den vielen Gemüseständen und Feldern erkunden wollen, setzen Sie die Tour fort und fahren die Hermannus-Contractus Straße entlang und biegen dann links auf die Seestraße, Richtung Oberzell. In der Nähe der Kirche St. Georg, direkt am See liegt die «Reichenauer Fischhandlung» der Familie Riebel. In ihrem Fischladen bieten sie fangfrischen, geräucherten und filetierten Fisch an. Fisch als Fond und als Terrine oder – ganz praktisch zum Sofortgenießen –Fischbrötle und Fischfrikadellen.

Frisch gestärkt und eingedeckt mit den Köstlichkeiten der Region verlassen Sie die Insel. Über den Bruckgraben, vorbei an der überlebensgroßen Figur des Hl. Pirmin, dem Gründer der Abtei Reichenau, und schließlich über den Damm. Beim Parkplatz biegen Sie links auf den Bodensee-Radweg in Richtung Hegne ab. Fahren Sie in Hegne «zum Schwarzenberg» entlang und biegen dann rechts nach Dettingen ab.

Von Dettingen geht das letzte Teilstück am Mühlhalder Hof vorbei nach Kaltbrunn zu Ihrem Ausgangspunkt.


Variante(n)

Variante A: Fahren Sie von der Klosteranlage nicht direkt zur Kirche St. Georg, sondern auf dem Inselrundweg die große Inseltour und fahren Sie zuerst nach Niederzell, dann vorbei am Campingplatz Sandseele weiter an die Schiffslände und erst dann nach Oberzell.


Hinweis(e)

Kursschiff von Allensbach auf die Insel Reichenau fährt nur von April bis Mitte Oktober!!
Fahrplan direkt bei Schifffahrt Baumann, Tel:+49( 0)7533 98848

Am Untersee gibt es eine Vielzahl an Mostereien und Brennereien oder kleine Hofläden und Ständen entlang der Straße (hier nur eine kleine Auswahl)
Öffnungszeiten erfahren Sie auf Anfrage beiden Direktvermarktern! Eine Übersicht der Direktvermarkter ist bei Tourismus Untersee erhältlich.

Kaltbrunn:
Müllerhof (Hofladen & Heuhotel)
Markelfingerstr. 12, D-78476 Allensbach-Kaltbrunn
Tel: +49(0)7533 5729
Angebot: Gemüse & Obst, Fleisch & Wurst, Getreide & Getreideprodukte…..

Ludwig & Philipp Renner, Edelbrennerei
Kapellenplatz 5a, D.78476 Allensbach-Kaltbrunn
Tel: +49(0)7533 1340 oder Verkauf als Souvenir im Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach

Allensbach
Hofladen der Gärtnerei Hausler
Nägeriedstr. 5, D-78476 Allensbach
Tel: +49(0)7533 5018
Angebot: Gemüse, Säfte, Wein, Honig, Propolis, Backwaren, Obst, Nudeln, Schnäpse, Kräuter und Blumen

Reichenau:
Naturland Bio Gemüse, Markus Spicker
Seestraße 61a, D-78479 Reichenau
Tel: +49(0)7534 7592
Angebot: Verkauf von eigenen Erzeugnisse im Hofladen.

Gemüsepavillon Blum, Rosemarie
Marktstr. 1, D-78479 Reichenau
Tel: +49(0)7534 1752
Angebot: Gemüse von der Insel

Gemüse Böhler
Riedstr. 10, D-78479 Reichenau
Tel: +49(0)7534 7534
Angebot: Gemüse, Salate, Gemüsejungpflanzen, Beet- und Balkonpfalnzen, Topf- und Kräuterpflanzen

Keller Werner
Häfelihofstr. 7, D-78479 Reichenau
Tel: +49(0)7534 7108
Angebot: Fisch

Fischhandel Riebel Stefan
Seestr. 13, D-78479 Reichenau
Tel: +49(0)7534 7663
Angebot: Eigene Räucherei, täglich frische Fische aus dem Bodensee und der Region.

Kellerei des Winzervereins Reichenau e.G.
Münsterplatz 4, D-78479 Reichenau
Tel: +49(0)7534 293
Angebot: Verkauf von Müller-Thurgau, Blauer Spätburgunder, Grauburgunder, Kerner, Gutedel und Chardonnay

Bäckerei & Konditorei «Laib & Seele»
Zelleleweg 2, D-78479 Reichenau
Tel: +49(0)7534 7730
Angebot: Orig. Reichenauer Klosterbrot aus dem Holz-Stein-Backofen sowie feien Konditorei- und Eisspezialitäten. «Alte Traditionen neu erwacht»

Dettingen:
Hofladen Jörg Miez
Langenrainer Straße 5, D-78465 Dettingen
Tel: +49(0) 7533 6723
Angebot: Eier, fleisch, Obst & Gemüse, Liköre, Nudeln, Honig, Fruchtaufstrich


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Kaltbrunn - Allensbach - Reichenau - Hegne - Dettingen - Kaltbrunn


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

12471

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1068

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
3

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
8

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour (B00998)

Erste Publikation: Donnerstag, 8. März 2007

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 14. Juli 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH