Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Die Tour kann beim Parkplatz gleich bei der Autobahnausfahrt Wangen a.A. begonnen werden. Man fährt zuerst durch das schöne Altstädtchen Wiedlisbach und hinüber nach Oberbipp, hoch nach Rumisberg und wieder quer nach Wolfisberg. Dort beginnt der Aufstieg durch den Wald bis auf die Buechmatt. Von der ersten von vielen Gastwirtstätten mit fänomenaler Fernsicht gehts über den Ankehubel hinüber zur Hinderegg. Hinter dem Schatteberg gehts auf Feld- und Teerstrassen auf dem Jura-Höhenzug bis zur Vordere Schmidematt. Nach der Hintere Schmidematt steigt der Weg wieder leicht an und schon nach wenigen Metern sieht man beim Hofbergli wieder die Alpengipfel. Hinter dem Hofbergli gehts auf den Wanderweg und durch ein Waldstück, das nur für geübte Biker alles fahrbar ist. Das Bike muss dort nur wenige Meter getragen werden bis man wieder fahrend zum Stierenberg kommt. Von dort geht die kurze Abfahrt auf einer breiten Feldstrasse, die oft von Spaziergängern bevölkert ist, bis nach Balmberg. Jetzt gehts wieder 300 Höhenmeter auf breiten Stein- und Feldwegen zum Teil steil bergauf. Auf dem Weissenstein angekommen zweigt man links ab und holt nochmals das letzte aus den Beinen heraus um den Röti, den höchsten Punkt der Tour, zu erreichen. Vom Röti, von wo man Rundblick bis in den Schwarzwald geniessen kann, startet die Abfahrt anfänglich durch den Wald auf einem Singletrail hinunter bis Nesselboden. Dort kann man bis Oberdorf nochmals den Wanderweg in Anspruch nehmen. Nach der Bahnunterführung gleich links abbiegen dem Wald entlang bis Falleren. Nach Rüttenen führt die Route durch die Einsiedelei, wo man das Bike besser schiebt. Für Solche, die das wunderschöne Täli mit dem Verenabächli noch nicht kennen, lohnt es sich allerdings. Von Solothurn bis zurück nach Wangen a.A. fährt man die letzten 12 km alles flach dem Radweg an der Aare entlang zurück.


Hinweis(e)

An Wochenenden hat es viele Wanderer. Mindestens 10 Kuhgatter. Achtung! Der Röti wird von Mutterkühen und deren Kälber bevölkert.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Wiedlisbach - Oberbipp - Rumisberg - Wolfisberg - Buechmatt - Hinderegg - Schmidematt - Hofbergli - Stierenberg - Balmberg - Weissenstein - Röti - Nesselboden - Oberdorf - Rüttenen - Solothurn - Wangen.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

1984

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3379

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
22

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Solothurn

Geschichte der Tour (E02571)

Erste Publikation: Samstag, 6. August 2011

Letzte Aktualisierung: Samstag, 27. August 2011

Tour publiziert von: Daniel Neuenschwander

Tourencharakter

Distanz: 49.5 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1300 m | Abstieg: 1300 m
Höchster Punkt: 1395 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten