Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Dieser Bergwanderweg, der 4 Stunden reine Wanderzeit beansprucht, führt an verschiedenen Festungen aus dem 2.Weltkrieg vorbei. Die Anlagen sind im Originalzustand restauriert und können auf Vorbestellung (Tel. 079 355 15 08; per Mail: festungswerke.sattel@bluewin.ch oder info@sattel.ch) besichtigt werden (zusätzliche Dauer 1-2.5 Stunden).

Festung «Spitz»:
Von den ursprünglich vier vorhandenen Anlagen im Raum Rigi/Sattel ist nur noch dieses Werk zugänglich und im Originalzustand vorhanden. Aussergewöhnlich ist die Bewaffnung auf Hebellafetten mit 7.5cm Feldkanonen 03 L30 (Standardgeschütz der Feldartillerie zu Beginn des Aktivdienstes). Die Infrastruktur dieser Werke war minimal; die Küchen, der grösste Teil der Munitionsmagazine und die Unterkünfte waren ausserhalb der Werke angeordnet.

Anlage «Eggeli»:
Diese Anlage wurde 1941 als KP Front der 6.Division geplant. Er wurde dann als vorgeschobener KP derselben Division benutzt. Nebst der Feuerleitung der im Raum vorhandenen Festungsartillerie wurde auch das Feuer der mobilen Artillerie vom Artillerie-Chef der Division von hier aus geführt. Später wurde dieser KP von der Festungsartillerieabteilung 18 als Abteilungsfeuerleitstelle sowie von einem Infanterieregiment genutzt.


Variante(n)

Variante A: Alternative Parkmöglichkeiten: Restaurant Krone, Restaurant Bären, Primarschule

Weitere attraktive Angebote in näherer Umgebung:
-Morgarten
-Pauschalangebot des Zuger Tourismus für Führungen auf dem Morgartengelände, inklusive Schiff- und Busfahrt, Mittagessen
-georeferenzierter historischer Rundgang
-Museen in Schwyz und Zug


Hinweis(e)

Bei nasser Witterung wird der Untergrund teilweise glitschig!


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Sattel - Sattel Dorf - Hageggli - Schornenrain - Altstafel - Halsegg - Chessel - Gwandelen - Peterschwändi - Riedmatt - Sattel


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

10626

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2266

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
42

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
46

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Schwyz

Geschichte der Tour (B00020)

Erste Publikation: Dienstag, 19. Oktober 2004

Letzte Aktualisierung: Samstag, 29. November 2014

Tour publiziert von: Presented by www.schwyzer-festungswerke.ch

Tourencharakter

Distanz: 11.8 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 555 m | Abstieg: 555 m
Höchster Punkt: 1322 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Flyer: Festungs-Artillerie im Kanton Schwyz
Weitere Dokumentationen / Informationen:
Internet: www.schwyzer-festungswerke.ch
Festungswerke im Kanton Schwyz, schweizerische Gesellschaft für militärhistorische Studienreisen
Schwyzer Hefte, Die 29er, Artikel, Reduit Festungswerke der 6.Division zwischen Etzel und Rigi, S.25-39
Die Festungswerke im Kanton Schwyz, Sonderdruck, Historischer Verein des Kanton Schwyz, Heft 95-2003
Besucherdokumentation Sattel-Tourismus

Sattel - Hochstuckli
Postfach 36
6417 Sattel
Info-Tel: +41 (0)41 836 80 88
Tel: +41 (0)41 836 80 80
Fax: +41 (0)41 836 80 89
Internet: www.sattel-hochstuckli.ch
E-Mail: info@sattel-hochstuckli.ch