Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Trotz des teilweise heiklen Gipfelaufstieges ist das Flüela Wisshorn ein beliebter und häufig bestiegener Gipfel. Dank der Traumaussicht und den schönen Abfahrten lohnenswert.


Variante(n)

Zustiege / Abfahrten
A) Normalroute ab Tschuggen. Schwierigkeit WS
- Aufstieg / Abfahrt: 1137m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 0m
- Starthöhe: 1937 m.ü.M. | Zielhöhe: 3079 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 3¾ h | Distanz: 6.2 km
- Orte an der Route: Tschuggen (Davos - GR) - Wägerhus - Mälchasten - Rossboden (Davos - GR) - Winterlücke (Klosters-Serneus - GR) - Flüela Wisshorn
B) ab Monbiel. Schwierigkeit WS
- Aufstieg / Abfahrt: 1789m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 11m
- Starthöhe: 1293 m.ü.M. | Zielhöhe: 3079 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 7½ h | Distanz: 16.8 km
- Orte an der Route: Monbiel - Chänzeli (Klosters-Serneus - GR) - Hafenbrugg - Flüela Wisshorn
C) ab Chant Sura. Schwierigkeit ZS
- Aufstieg / Abfahrt: 898m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 0m
- Starthöhe: 2173 m.ü.M. | Zielhöhe: 3079 m.ü.M.
- Zeitbedarf Aufstieg: 3 h | Distanz: 3.4 km

Abfahrten
D) nach Tschuggen. Schwierigkeit WS
- Abfahrt: 1377m | Gegenanstieg auf Abfahrt: 240m
- Starthöhe: 3079 m.ü.M. | Zielhöhe: 1937 m.ü.M.
- Zeitbedarf Abfahrt: 2 h | Distanz: 8.1 km
- Orte an der Route: Flüela Wisshorn - Müllersch Tälli - Rossboden (Davos - GR) - Bardillen Boden - Wägerhus - Tschuggen (Davos - GR)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • War heute wahrscheinlich eine der letzten Gelegenheiten. Schnee wird langsam knapp. 10- 15 Minuten Skitragen. Durch die klare Nacht auf gefrorener Schneedecke vom Wägerhus 6.00 gestartet um 7.45 auf dem Flüela Wisshorn. Osthang war schon schön aufgeweicht von der Sonne. Kurze Abfahrt und kurzer Aufstieg wieder zum Skidepot. Abfahrt über den Jörigletscher zu den Jöriseen, Jöriflüelafurgga und Jörihorn.
    Tendenz: Wenn es am Wochenende nochmals eine klare Nacht gibt geht die Tour nochmals.

  • Schöner geht nicht mehr, strahlend blauer Himmel was will man mehr. Auf gefrorener Schneedecke vom Wägerhus 6.00 gestartet um 7.45 auf dem Flüela Wisshorn. Osthang war schon schön aufgeweicht von der Sonne. Kurze Abfahrt und kurzer Aufstieg wieder zum Skidepot. Abfahrt über den Jörigletscher zu den Jöriseen, Jöriflüelafurgga Punkt 2845 m.
    Tendenz: Noch genügend Schnee.



Orte an der Route: Tschuggen (Davos - GR) - Wägerhus - Mälchasten - Rossboden (Davos - GR) - Winterlücke (Klosters-Serneus - GR) - Flüela Wisshorn


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2016)

2961

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1989

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
50

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
79

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Bündner Alpen

Geschichte der Tour (S00165)

Erste Publikation: Dienstag, 16. Dezember 2003

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 16. November 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 6.2 km | Zeitbedarf: 3¾ h
Aufstieg: 910 m | Abstieg: 910 m
Höchster Punkt: 3080 m.ü.M.

Schwierigkeit 2 WS

Drucken, Daten