Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Vereinahütte

Vereinahütte

Trail zum Flesspass

Trail zum Flesspass

Flesspass

Flesspass

Aufstieg zum Grialetschpass noch Fahrbar

Aufstieg zum Grialetschpass noch Fahrbar

Gletscherkullisse im Aufstieg zum Grialetschpass

Gletscherkullisse im Aufstieg zum Grialetschpass

SAC Grialetschhütte

SAC Grialetschhütte

Super Singletrail zum Dürrboden

Super Singletrail zum Dürrboden

Tourenbeschreibung

Bike und Hiketour über die beiden Wanderpässe
Am Flesspass ab der Vereinahütte einige Schiebe- und Tragepassagen. Abfahrt vom Flesspass fast durchgehend fahrbar. (Wenig Gefälle)
An der Fuorcla Grialetsch gibt es eine lange Schiebe- und Tragepassage ab 2150 m.ü.M bis zur Grialetschhütte auf 2540 m.ü.M. Abfahrt bis Dürrboden ist ein wahres Erlebnis. Ab Dürrboden einfache Trails auf Wanderwegen bis Klosters.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Um es vor weg zu nehmen, es ist eine lange und harte und mehr Hike- als Biketour, mit viel schieben und tragen!! Bis Berggasthaus Vereina problemlos. Im Süsertal sind die Wege stark verblockt und schlecht oder nicht fahrbar . Der letzte Aufschwung zum Flesspass muss dann definitiv mit Bike tragen überwunden werden. Die Abfahrt vom Flesspass bis zur Alp Fless Dadaint bleibt den geübten Bikern vorbehalten da stark verblockt, kein Fluss.Weiter bis zur Flüelenpassstrasse problemlos fahrbar. Von der Passstrasse bis zur Alp Grialetsch ist der Weg fahrbar, dann aber folgt ein langer Anstieg bis zur SAC Hütte, ohne Bikeschultern kommt man da nicht vorwärts. Über das Forcola di Grialetsch bis Dürrboden gibt es einen schönen teils flüssigen und auch wieder verblockten Wanderweg, grössten Teil fahrbar....wäre da nicht der viele Schnee gewesen. Von Dürrboden nach Davos und den Wolfgangpass nach Klosters einfach den herrlichen Bikewegen folgen. Ein toller Abschluss!!
    Tendenz: Hat noch sehr viel Schnee vor und über den Flesspass ebenso über das Forcola di Grialetsch. Die Aufstiege sind vom Schmelzwasser sumpfig und es hat viele Bäche über und entlang den Wegen. Da bleiben die Schuhe und Füsse beim besten willen nicht trocken.
    Besonderes: Die Tour eignet sich nur fürr ganz gut trainierte Wanderer..ääähhh Biker !!!Für mich wars eine konditionelle Herausforderung und daher gut. Von der Bike Seite her gesehen würde ich die Tour nicht wiederholen. Wir warenn ab Berggasthaus Vereina auf der ganzen Tour (Ausnahme rund um die Grialetschhütte) praktisch alleine unterwgs. Keine Wanderer, keine anderen Biker. Einsame, landschaftlich wunderschöne Täler für uns alleine!!



Orte an der Route: Klosters - Vereinahütte - Flesspass - Grialetschpass - Dürrboden - Davos - Klosters


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2016)

199

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3773

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
15

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
15

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (E02671)

Erste Publikation: Sonntag, 4. September 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 7. September 2011

Tour publiziert von: Martin Fäh

Tourencharakter

Distanz: 58.4 km | Zeitbedarf: 7 h
Aufstieg: 2014 m | Abstieg: 2014 m
Höchster Punkt: 2540 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Partnerinfos

Wahnsinn in Saas-Fee!

Drucken, Daten