Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Fernab vom Ski- und Touristenrummel hinterlassen die Schneeschuhe ihre Spuren im heimeligen Wald von Flims. Inmitten der einzigartigen Bergwelt erholt sich der Läufer in ruhigeren Gefilden. Von der Bushaltestelle beim Spielplatz von Flims Waldhaus tritt man sogleich entlang einer Forststrasse in den Wald. Später mündet diese in eine breitere Strasse, die nach Conn führt. Hier lockt die unverwechselbare und unvergessliche Sicht in die Rheinschlucht. Tiefe Steilwände leiten den Blick unmittelbar zum sich schlängelnden Vorderrhein. Die unberührte Natur liess hier unter idealen Lebensbedingungen ein Paradies für Tiere, Flora und Fauna entstehen.

Ein leiser Wanderweg führt entlang des Kammes nach La Mutta und durch den Wald zur Hauptstrasse, wo die Bushaltestelle Staderas liegt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Flims Waldhaus - Sut Rens - Conn - Laax Staderas


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

7587

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2809

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
39

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
24

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Schneeschuh-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B02689)

Erste Publikation: Freitag, 29. Januar 2010

Letzte Aktualisierung: Montag, 15. Dezember 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 8.4 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 226 m | Abstieg: 226 m
Höchster Punkt: 1141 m.ü.M.

Schwierigkeit WT2

Drucken, Daten