Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Alte Brücke in Bischofszell

Alte Brücke in Bischofszell

Ganggelisteg in Weinfelden

Ganggelisteg in Weinfelden

Frauenfeld an der Murg

Frauenfeld an der Murg

Erinnerung an den Schöfper

Erinnerung an den Schöfper

Treppe in der Murg

Treppe in der Murg

Tourenbeschreibung

Eine wunderbare Biketour entlang von kleinen fast unbekannten, bis zu den grössten Thurgauerflüssen.
Littenheid - Weinfelden:
Beim Start in Littenheid (ca. 6 km von Wil SG entfernt) durchfährst du ein grosses Moor -Naturschutzgebiet. Bald kannst du den ersten kleinen Alpbach überqueren. Diesen verlässt du aber bald wieder, durchquerst das kleine Dorf Rickenbach. Schon geht es runter zur Thur. Auf schönen Wander- Wies und Waldwegen folgst du dem schöne ruhigen Thurflusslauf und überquerst diese bei der Thurau. Wunderbare Aussichten auf das Gewässer, wie auch in die Ostschweizer Alpen (Alpstein mit Säntis) werden dich belohnen. Die Stadt Bischofszell an der Grenze zum Kanton St.Gallen und auf einer Terrasse über dem Zusammenfluss von Sitter und Thur gelegen ist von nationaler Bedeutung für die Schweiz - geschichtsträchtig und anmutig, mit 5700 Einwohnern gemütlich klein, aber lebendig. Da hat es wunderbare Sehenswürdigkeiten. Unter einer von vielen fährst du auf dieser Route durch. Nach der Überquerung der Sitter hinauf zum Heidelbärg und auf abgelegem Waldweg zu einem sehr schön gepflegen Thurmhaus, das muss man einfach gesehen haben. Eine schöne Waldabfahrt, und auch ein bisschen harte Strasse führen dich nach Kradolf, wo es aber gleich wieder nahe der Thur entlang bis nach Weinfelden weiter geht. Den Weg führe ich bewusst am Bahnhof vorbei, damit aus oder wieder neu für die 2. Etappe zugestiegen werden kann.
Weinfelden - Littenheid:
Beim überqueren des Ganggeli- Stegs ist der Bezug zur Thur schnell wieder geschafft. Nun geht es vorbei am Segelfughafen bei Amlikon weiter bis zum Zollhaus wo es eine geniale Holzbrücke zu bestaunen gibt. Um auf den Thurweg zu kommen muss die Hauptstrasse überquert werden und das Rad über einen kleinen Abhang hinunter getragen werden. Der folgende kurze Wegabschnitt kann bei Hochwasser auch mal überschwemmt sein, daher ist er eher was für Biker mit starken Muskeln, besser gesagt Federn. Die robuste Eisen- Bahn- Brücke überqueren, dann geht es auf schönen Dammwegen nach Frauenfeld bis zur Einmündung der Murg in die Thur. Auf kleinen Hinterwegen der Murg entlang geht es durch die Stadt Frauenfeld. Das ist ganz Schmuck! Auf dem Weg der Murg entlang gibt es viel zu Sehen und Entdecken. Es lohnt sich ein stetiger Bezug zur Murg zu halten. Unterschiedlichen Atraktionen laden zum Verweilen ein. Über viele Brücken wirst du fahren... Münchwilen lädt dich im Parkbad für eine Abkühlung ein, und weiter gehts ein Stück auf dem Pilgerweg duch Sirnach bis nach Anwil. Jetzt zum Abschluss noch dem Littenheider Kanal zum Weierhof folgen und das unberührte Tahl geniessen. Nach wenigen Metern erreichst du den Ausgangspunkt Littenheid.


Variante(n)

Diese Route kann bestens auch an zwei oder mehreren Tagen als Familie gefahren werden. Ist auf der gesamten Strecke gut singnalisiert mit Thurweg und Murgweg.


Hinweis(e)

Wichtig: Auf einigen Wegabschitten ist ein Fahrverbot signalisiert. Bei Nichtbeachtung übernehme ich keine Verantwortung.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Littenheid - Rickenbach - Thurau (Autobahnraststätte) Bischofszell - Heidelbärg - Kradolf - Weinfelden (Bahnhof) - Amlikon - Frauenfeld - Wängi - Rosental - Münchwilen - Sirnach - Büfelden - Aawil - Littenheid


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

3864

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4191

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
2

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
27

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Thurgau

Geschichte der Tour (E00393)

Erste Publikation: Dienstag, 3. Juni 2008

Letzte Aktualisierung: Freitag, 6. Juni 2008

Tour publiziert von: Jürg Denzler

Tourencharakter

Distanz: 84.7 km | Zeitbedarf: 7½ h
Aufstieg: 1813 m | Abstieg: 1813 m
Höchster Punkt: 590 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten