Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

Diese Route ist die kleine Schwester von 002145. Wir befahren nur 2 Tobel. Sie ist deshalb bestens geeignet für Leute, die ihr Fahrkönnen erst einmal testen wollen.


Variants

Die Tour ist auch in umgekehrter Richtung befahrbar.


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Heute war ein schöner Samstag und so kam es, dass wir drei mit unseren Bikes nicht die einzigen waren die in der Natur verweilen wollten. Im Ernst: Im Werenbach- und im Elefantenbachtobel wimmelte es nur so von Wandern, Spaziergängern, Familien mit kleinen Kindern und ältere Damen und Herren mit kleinen Hunden. Dennoch haben wir die Tour voll durchgezogen, dass heisst so weit es ging. Ist doch voll einfach wird jetzt jeder sagen. Ja, mit GPS kein Problem, aber nach 50000er Karte ist es ziemlich mühsam die original GPS-Strecke neben all den kleinen Waldwegen und Abzweigungen nicht zu verlassen. Zum Glück hatten wir ein GPS-Handy im Rucksack, so konnten wir uns wenigstens mit grösseren Pausen immer wieder neu orientieren. Alles in allem gesehen, eine tolle Runde.
    Special: An Weekend viele Wanderer, speziell in den Tobeln

  • Ich bin die Tour heute wieder gefahren und kann sie auch zu dieser Jahreszeit wärmstens empfehlen. Fast die gesamte Strecke lag heute unter einer weissen Schicht und trotzdem war die Tour ohne Probleme zu befahren (gute Stollenreifen vorausgesetzt). Beim durchfahren der schneebedeckten Tobel fühlt man sich wie im Märchenland.

  • Eine schöne Feierabendrunde. Die Strecke führt über gut ausgebaute Wege und weisst nur ganz kurze Schiebepassagen auf (Treppen). Die Strecke ist trotz einigen Baustellen und Belagsarbeiten durchgehend passierbar. Der schmale Weg dem Elefantenbach entlang ist wirklich lohnenswert.

  • Super Tour. Man ist die meiste Zeit über auf Waldwegen oder generell im Wald unterwegs. Die Strecke ist ein ständiges auf un Ab, was aber nie zu Klagen Anlass gibt. Die Strecke gegen den Schluss am Werenbach und Elefantenbach entlang ist ein super Highlith. Grundsätzlich sollte man aber schon ein wenig Kondition mitbringen, ansonsten wird die Tour zur Qual.

  • Da ich Anfänger bin, habe ich mir diese Route als Premiere bei GPS-Tracks ausgesucht. Sehr angenehme Tour mehrheitlich durch den Wald und weg von den Hauptstrassen. Die erste Hälfte der Tour ist vorallem auf Waldwegen mit vielen Steigungen und Abfahrten. Nach 2/3 der Tour führt die Tour auf engen Wegen direkt dem Werenbach und dem Elefantenbach entlang und macht richtig Spass. Einzelne Tragstrecken (wegen Holzstufen) bei Trichtenhusen, Chapf kurz vor Hirslanden und am Schluss des Elefantenbaches (Ausstieg Richtung Loren).
    Tendency: Sehr angenehme Tour mit Steigungen und Gefällen. Bei regnerischem Wetter s.w. ziemlich glitschig.
    Special: Start beim Zoo Zürich und kurz vor Schluss Vorbeifahrt am Lorenchopf, der zur Besteigung einlädt.



Places along the route: Zoo Zürich - Lorenchopf - Forch - Zollikerberg - Werenbachtobel - Elefantenbachtobel - Lorenchopf - Zoo Zürich.


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

6435

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
4518

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
61

Completions

References to the tour sheet
170

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Zürich region

Tour history (002146)

First published: Donnerstag, 2. Oktober 2003

Last updated: Donnerstag, 2. Oktober 2003

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 24 km | Time requirement: 2½ h
Ascent: 444 m | Descent: 444 m
Highest point: 730 m.a.s.l.

Difficulty S1

Printing, information