Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Piz Corvatsch und das heutige Arbeitsfeld

Piz Corvatsch und das heutige Arbeitsfeld

Torfwiesen ob St. Moritz Bad

Torfwiesen ob St. Moritz Bad

Olympia-Schanze St. Moritz im Sommerkleid

Olympia-Schanze St. Moritz im Sommerkleid

Bergrestaurant Alp Surlej

Bergrestaurant Alp Surlej

Talstation Sessellift Alp Surlej

Talstation Sessellift Alp Surlej

Baselbieter Biker bei Alp Surlej

Baselbieter Biker bei Alp Surlej

gelber Enzian am Wegrand

gelber Enzian am Wegrand

Blick auf Silvaplana kurz vor Alp Margun

Blick auf Silvaplana kurz vor Alp Margun

Alp Margun

Alp Margun

Tourenbeschreibung

Hochalpine Tour inmitten des Tourismus. Und doch wird man auf dem Gipfel kaum jemand mit dem Bike antreffen. Die Anforderungen sind hoch, der Bikespass auch! Unbeschreiblich sind die Eindrücke der Bergwelt und die unvergesslichen Aussichten!


Variante(n)

Variante A: Abstecher zur bewirteten Mittelstation Murtel


Hinweis(e)

Nach Alp Margun sind einige Tragestrecken fast obligatorisch.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Landschaftlich super, aber abfahrtstechnisch ein Hammer ! Hat meiner Meinung nach mit S2 nichts zu tun, mindestens S3 mit Stellen S4. Ich kann S2 Trails normalerweise durchfahren, aber von der Fuorcla hinunter bis Val Roseg bin ich zu mehr als 50% zu Fuss gegangen. Vielleicht wäre es gut, die Schwierigkeit anzupassen, zumal diese Abfahrt offensichtlich nicht für Biker eingerichtet und gepflegt ist, wie viele andere Trails im Engadin. Im Anstieg keine technischen Schwierigkeiten, Forstwege bis zur Fuorcla (zwischendurch kurz mal steil, aber nur auf 200 Hm). Von Val Roseg bis Pontresina ebenfalls Forststrasse ohne Schwierigkeiten (aber landschaftlich um so schöner). Zwischen der Fuorcla und Val Roseg bleiben wahscheinlich nur S4 Fahrer zu 100% im Sattel.
    Besonderes: Schwierigkeit S2 sollte wohl besser S3 sein

  • Strenge Runde fehlerfrei in GPS-Tracks.com. Wir sind wegen Leihbike in Pontresina gestartet. Im Gebiet um St. Moritz wimmelt es von Publikum auf den Wegen und man muss wegen der vielen Abzweigungen gut dem GPS folgen. Der Anstieg auf Kiesweg Richtung Alpe Surlej geht in die Beine. Ab Margun Surlej war für uns erst mal Schieben angesagt, einfach zu steil. Die Aussicht über die Seen und Richtung Marguns/Corviglia ist herrlich. Wie der Vorschreiber erwähnt hat, ist die Schiebestrecke übers Geröll zu empfehlen, danach alles bis oben fahrbar. Wir waren um 19 Uhr völlig alleine auf der Fuorcla Surlei und hatten eine prächtige Sicht auf die vom Abendlicht beleuchtete Berninagruppe mit den Gletschern. Die Abfahrt ins Val Roseg ist technisch und man muss viel absteigen. Die Aussicht macht aber alles wett. Durchs Val Roseg kann man zu späterer Stunde ohne eine Person anzutreffenmit flottem Tempo hinabgleiten, einfach wunderbar.
    Tendenz: Anstrengender Aufstieg mit einigen Schiebepassagen. Der Abstieg ins Val Roseg ist technisch anspruchsvoll, stark verblockt und stufig, später wurzelig, aber immer mit prächtiger Aussicht
    Besonderes: Im späteren Nachmittag keine Wanderer mehr und man hat die Landschaft für sich alleine...

  • Weg von Stn. Murtel nach Forcla Surlej neu alles fahrbar. Kann auch etwas abgekürtz werden, wenn man nicht ganz zur Mittelstation hochfährt ( ist sehr Steil ). Sonder über das Steinfeld ( Gletschergröll ) zum Weg hochläuft. Bei Index 207 geradeaus.



Orte an der Route: St. Moritz - Surlej - Alp Surlej - Margun Surlej - Fuorcla Surlej - Alp Surovel - Val Roseg - Pontresina - St. Moritz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3580

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4859

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
96

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
96

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (002187)

Erste Publikation: Samstag, 3. Januar 2004

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 33.7 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1160 m | Abstieg: 1160 m
Höchster Punkt: 2755 m.ü.M.

Schwierigkeit S3

Drucken, Daten