Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Gestartet wird in Riffenmatt, wo die Tour auf dem Radweg beginnt und nach einem ersten Aufstieg durch die alten Moorbäder führt. Das Einflussgebiet des Schwarzwassers wird beim Tröligraben abenteuerlich überquert. Nach einigen interessanten Erlebnissen geht es hinunter in den Eywald. Dieser Ort kann auch ideal als Einstiegort genutzt werden. Im Eywald beginnt der, auf 1046 m.ü.M. führende Aufstieg. Zuerst auf einem asphaltierten Alpweg, später ab Schleifgraben dann auf Naturwegen. Nun sind wir auf 1540 m.ü.M. Der darauf folgende Holzerweg führt uns direkt ins Gebiet Selital/Schwarenbühl. Hier lohnt es sich, eine Pause einzulegen. Nach dem kleinen Umweg von etwa 700 m in eines der beiden Bergrestaurants geht es nun an die Fortsetzung der Königsroute. Nach der Schutzhütte wird uns noch ein lockerer Einstieg gegönnt, doch spätestens beim Aufstieg Richtung Horbühl kann von gemütlich nicht mehr die Rede sein. Es geht über Waldwege und Alpweiden, wirklich alles ist enthalten. Dieses Stück verdient wirklich das Prädikat Königsroute. Bei Hällstett hat man den Blick übers ganze Mittelland bis in den Jura. Wer nicht den Mut hat, die darauf folgende Abfahrt über den alten Säumerweg zu absolvieren, kann dieses Wwegstück auch zu Fuss zurücklegen. Es folgt nun eine sehr lange spektakuläre Abfahrt, wo wir die gewonnenen Höhenmeter wieder abgeben. Sie führt über steinige Alp- und Waldwege, bevor wir auf dem letzten asphaltierten Wegstück Riffenmatt erreichen.


Variante(n)

Der Einstieg in die Route erfolgt im Gurnigelbad. Via Zubringerstrecke Eywald-Wissenbach steigen wir über den Schleifengraben in die beschriebene Route ein. Bei dieser Variante wird empfohlen, eine Verschnaufpause in Riffenmatt einzulegen, damit der darauf folgende Weg mit geladenen Batterien genossen werden kann. Dieser geht dann durch den Tröligraben, anschliessend in den Eywald und dann via Wissenbach zurück ins Gurnigelbad.


Hinweis(e)

Ausgangspunkte: Riffenmatt, Schwarzenbühl/Selital, Rüschegg-Eywald
Ausgangspunkte über Zubringer: Gurnigelbad/Gurnigel-Berghaus, Rüschegg-Heubach


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Riffenmatt - Magerbad - Eywald - Schutzhütte Selital - Horbühl - Hällstett - Riffenmatt


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

373

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1769

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
27

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
39

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (E02705)

Erste Publikation: Sonntag, 11. September 2011

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 11. September 2011

Tour publiziert von: Andreas Burren

Tourencharakter

Distanz: 30 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1150 m | Abstieg: 1150 m
Höchster Punkt: 1610 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten

Siehe auch

www.gantrischbiking.ch