Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Eine kurze Wanderung ab der Mittelstation Maienberg der Pizolbahnen, welche während fast das ganze Jahr über begangen werden kann.

Mittelstation Maienberg (Wangs) – Hosangg – Geissgass – Weidbünte – Gaspurweg – Gartinis – Maienberg (optional mit Zusatzschleife Schönbühl / Valeis)

Die Begehung der Wanderung wird im Uhrzeigersinn empfohlen und bietet Einblick in die alten Wege und Arbeitsbedingungen unserer Vorfahren auf den Alpen. Die Tour ist durchgängig blau-gelb-blau markiert (in den Farben des Wangser Wappens) Im mittleren Teil <> ist der Weg durch die Weisse Wand mit einem Stahlseil abgesichert, die Tour bietet ansonsten keine speziellen Schwierigkeiten. Der Aufstieg durch die Geissgass ist über eine kurze Stelle hinweg etwas steil, aber immer gut begehbar.


Hinweis(e)

Wanderschuhe mit gutem Profil wird empfohlen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Maienberg - Hosangg - Gartinis


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit August 2016)

2047

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
856

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
36

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
6

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (E07860)

Erste Publikation: Montag, 22. Mai 2017

Letzte Aktualisierung: Montag, 5. Juni 2017

Tour publiziert von: CLICK2BIKE.CH

Tourencharakter

Distanz: 4.8 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 306 m | Abstieg: 306 m
Höchster Punkt: 1192 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten