Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Auf dieser Tour können sowohl die vom Gletschereis selbst wie auch den Schmelzwässern geschaffenen Landschaftsformen gut beobachtet werden. Letztere haben sich, ergänzt durch die Erosion heutiger Flüsse und Bäche, stellenweise bis auf den Molassesandstein eingeschnitten. Auch menschliche Tätigkeit hat das Relief verändert durch Weiheraufstauung, Burggräben, Kiesgruben, sowie große und kleine Einschnitte, Dämme und Planierungen für Verkehrswege, Gewerbe und Siedlungen.

Erlebnispunkte im Streckenverlauf:
Terrassen im Stadtbereich von Wangen. Prallhang im Molassesandstein unterhalb des Argen-Wehrs am Rand der Kleingartenanlage Beutelsau. Tobel oberhalb der Praßberger Mühle. Turm und Burgruine Prassberg auf dem Sporn zwischen Tobel und Argental. Weiher mit Wasserflächen, Verlandungszonen und den sie aufstauenden, baumbestandenen Dämmen. Drumlin- und Alpenblick oberhalb Saamen. Tief eingeschnittener Stützenberger Tobel. Blick auf mittleres Karbachbecken und Burgstelle Bauhof-Schlössle beim Straßenknick. Karbachlauf und Waldrand des Schweinberg. Ovale Vertiefungen (Toteislöcher) im Schweinberg-Wald. Kleine Sandgrube vor Englisweiler. Altes Bauernhaus in Englisweiler und alte Käserei in Oberhof. Unterhalb Ruzenweiler Naturschutzgebiet Hangquellmoor. Drumlin- und Karbachbeckenblick nö. Reutstock. Alpen- und Autobahnsicht bei Überquerung der A 96. Untere Argen bei Herfatz. Sehenswürdigkeiten der Wangener Altstadt.

Streckenverlauf:
Wangen/Rathausplatz – Ri. Ravensburg/Bahnunterführung- re nach Beutelsau-Abstecher: vor Brücke geradeaus 200 m zur Kanalbrücke in Kleingartenanlage zur Unteren Argen – zurück und nach 50 m nach Straßenbrücke Ri. Allewinden li Weg zur Praßberger Mühle – Waldweg hoch, unter A 96 am Grund- und Großweiher vorbei nach Fünfers-Saamen-Gierensberg-Stützenberg-Leupolzbauhof- li auf Landesstraße 250 m, dann re Feldweg nach Leupolzmühle- über Steg ca. 1 km am Waldrand entlang bis Knick, danach Hauptwaldweg auf- und später abwärts bis zur Kreisstraße sü. des Karsees-Englisweiler-Oberhof-Ruzenweiler- 75 m nach Waldbeginn re auf Waldweg 1 km geradeaus bis Wiese, dann, wieder im Wald, Weg aufwärts bis Asphaltsträßchen -li nach Reutstock-über Autobahn in Siedlung Herfatz- Querung der Bundesstaße (Ampel) und auf Radweg an ihr entlang nach Wangen.


Variante(n)

Variante A: Linksseitige Umrundung des Schweinberg.


Hinweis(e)

Schwierigkeitsgrad:
Mittelschwere bis schwere Tour. Benutzt werden, außer kleinen Landes- und Kreisstraßenabschnitten, Gemeindestraßen und Radwege und gut befahrbare, nicht asphaltierte Wege. Ebene, hügelige Strecken, vier größere Anstiege, darunter, außer für sehr gut Trainierte, eine kurze Schiebe-Strecke.

Bademöglichkeiten:
Großweiher ( Röhrenmoos)
Naturbadesee Karsee (350 m nördlich der Strecke)
Beheiztes Freibad Stefanshöhe in Wangen

Direktvermarkter/Einkaufsmöglichkeiten:
Geschäfte der Stadt Wangen
Dorfläden in Leupolz und Karsee

Gastronomie:
Wangen: Gaststätten, Cafés und Schnellimbisse der Stadt Wangen
Beutelsau: Schwarzer Hasen
Leupolz: Gasthaus zum Hirschen (Tel. 07506 276) / Landgasthaus zur Sonne (Tel. 07506 1399)
Karsee: Landgasthof Adler (Tel. 07506 426)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Wangen - Grundweiher - Grossweiher - Fünfers - Saamen - Gierensberg - Stützenberg - Leupolzbauhof - Englisweiler - Reutstock - Herfatz - Wangen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

29952

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
876

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
67

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
5

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour (B01997)

Erste Publikation: Dienstag, 1. September 2009

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 3. Mai 2016

Tour publiziert von: Presented by www.wangen.de

Tourencharakter

Distanz: 21.7 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 323 m | Abstieg: 323 m
Höchster Punkt: 673 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Gästeamt Wangen - Tourist Information
Bindstraße 10
D-88239 Wangen i. Allgäu
Tel: +49 (0) 7522 74 211
Fax: +49 (0) 7522 74 214
E-Mail: tourist@wangen.de
Internet: www.wangen.de