Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Am Skilift entlang hinauf bis zur Ifenmulde. Von hier kann man noch das Hahnenköpfle mitnehmen, da man schöne Blicke in den vorderen Bregenzerwald, zum Bodensee und zum Hauptkamm der Allgäuer Alpen hat. Weiter geht es auf markierten Pfanden über mit Latschen bewachsene Karstfelder zur Gottesackeralpe und hinauf zur Gottesackerscharte. Nun geht es erstmal abwärts bis zum Torkopfsattel und weiter in den Windecksattel, wo man dann durch das Mahdtal, vorbei am Hölloch, zum Mahdtalhaus absteigen kann.


Hinweis(e)

Diese Tour kann bei Nebel nicht begangen werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: - Riezlern - Riezlern


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

683

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
202

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpines Wandern in der Region Voralberg

Geschichte der Tour (E03668)

Erste Publikation: Montag, 16. Juli 2012

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 18. Juli 2012

Tour publiziert von: Eberhard Utsch