Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Chrüzlipass mit Kreuz

Chrüzlipass mit Kreuz

Etzlihütte mit Hotpot

Etzlihütte mit Hotpot

Wasserfall Brauns

Wasserfall Brauns

Tourenbeschreibung

Zu Fuss über den längsten Tunnel der Welt!
57 Kilometer oder rund 20 Fahrminuten trennen die Zugreisenden dank dem Gotthard-Basistunnel zwischen dem Norden und dem Süden der Schweiz. Interessanter ist es aber, diese Strecke in Wandergeschwindigkeit obendrüber zurückzulegen.

Etappe 2 Bristen - Sedrun

Um die zweite Etappe etwas zu verkürzen ist es nicht verboten, sich ein Taxi zu organisieren, dass einen von Bristen aus hineinbringt ins Etzlital zur Etzliboden. Von da windet sich der Wanderweg über zwei Geländestufen hinauf zu einer kleinen Hochebene, die von der Etzlihütte bestens überblickt werden kann. Dort wartet ein gemütlicher Hüttenkaffee mit Kuchen oder gar schon eine währschafte Suppe zum Zmittag, veredelt mit dem Rundblick zu den umliegenden Granitbergen. Um sich vollends zu entspannen, kann man hier auch übernachten und den Sternenhimmel vom Hot Pot aus geniessen. Das macht durchaus Sinn, denn nun wird es etwas alpiner.

Achtung: wegen Felssturz ist der Route über den Chrüzlipass via Val Strem nicht begehbar.
Nehmen Sie Variante D via Chrüzlipass und Alp Caschlé +1Std. oder C via Mittelplatten und Val Mila (T3). Diese erst ab ca. Mitte Juli!

Auf dem Bergwanderweg zum Chrüzlipass auf 2347 Metern kreuzt man wiederum den Tunnelverlauf. Auf dem Pass lohnt es sich etwas zu verweilen. Mächtig erscheint im Osten der Oberalpstock. Nun gilt es Abschied zu nehmen von der Urner Alpenwelt. Denn jetzt tritt man eine in die Bündnerische Surselva. Dort begleitet einen ein Bergbach mit munteren Kaskaden durch das Val Strem bis nach Sedrun mit seinem wohltuenden Wellness und Schwimmbad Bogn Sedrun und einer Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten.


Variante(n)

Variante A: Falls Sie in Golzern übernachtet haben, fahren Sie mit der Seilbahn runter nach Bristen und von dort zu Fuss weiter.
Variante B: Eine Übernachtung in der Etzlihütte inklusive Hotpot unterm Sternenhimmel.
Variante C: via Mittelplatten und Val Mila (T3) erst ab ca. Mitte Juli!!!
Variante D: via Chrüzlipass und Alp Caschlé (im Frühling bis ca. Mitte Juli einzige Option)


Hinweis(e)

Achtung: wegen Felssturz ist die Route über den Chrüzlipass via Val Strem nicht begehbar. Variante C: via Mittelplatten und Val Mila. (T3)

Sie überqueren zwei Mal den Gotthard Basistunnel Trajekt.

Öffentlicher Verkehr bei Bristen und Sedrun.

Achtung: diese Route ist im Winter von Mitte Oktober bis ca. Mitte Juni nicht begehbar.
Im Frühling sind einzelne Schneefelder möglich. Informieren Sie sich vor Ort.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Erstfeld - Bristen
Anschlussetappe: Sedrun - Lukmanierpass


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bristen - Etzlihütte - Chrüzlipass - Sedrun


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

21883

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2704

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
94

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
50

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Uri

Geschichte der Tour (U00184)

Erste Publikation: Donnerstag, 1. Oktober 2015

Letzte Aktualisierung: Montag, 29. August 2016

Tour publiziert von: Presented by www.st-gotthard.com

Tourencharakter

Distanz: 18.8 km | Zeitbedarf: 7¼ h
Aufstieg: 1807 m | Abstieg: 1180 m
Höchster Punkt: 2347 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Web: www.st-gotthard.com
Web: www.gotthard-tunnel-trail.ch - Wanderbuch hier bestellen!

Uri Tourismus AG
Schützengasse 11
CH - 6460 Altdorf
Tel. +41 (0)41 874 80 00
Mail: info@uri.info
Web: www.uri.info

Sedrun Disentis Tourismus
Via Alpsu 64a
CH - 7188 Sedrun
Tel.: +41 81 920 40 30
Mail: info@disentis-sedrun.ch
Web: www.disentis-sedrun.ch

Unterkünfte direkt am Weg:
Etzlihütte
Tel.: +41 41 820 22 88
Web: www.etzlihuette.ch

Diverse Unterkünfte in Sedrun
Tel.: +41 81 920 40 30
Web: www.disentis-sedrun.ch

Geführte Touren:
Web: www.alpineschool-mammut.ch
Web: www.montanara.ch

Alpen Taxi: Abkürzen Richtung Etzlital. Reservation 2-3 Tagen im Voraus.
Tel. +41 79 413 91 15

Gepäcktransport:
www.swisstrails.ch