Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Kressbronn

Kressbronn

Obsternte

Obsternte

Schleinsee

Schleinsee

Milzhof

Milzhof

Gattnau

Gattnau

Wanderfamilie

Wanderfamilie

Tourenbeschreibung

Vom Bahnhof aus geht es zunächst über die Hemigkofener Straße und die Kirchstraße und steil die Kirchsteige hinauf nach Gattnau. Von Gattnau aus über Hüttmannsberg und Atlashofen erreicht man Nitzenweiler, wo man von Juni-September direkt am Maislabyrinth vorbei kommt. Der idyllisch gelegene Schleinsee birgt am Ufer ein barockes Kleinod, die Marienkapelle von 1737, die eine kurze Rast wert ist. Vom Schleinsee aus geht es weiter nach Wielandsweiler und dort rechts in Richtung Degersee. Den Degersee (Bademöglichkeit im dortigen Strandbädle) umrundet man halb und fährt bis Hörbolzmühle, dort rechts weg nach Hörbolz und von hier weiter in Richtung Unterreitnau. In Unterreitnau an der Kirche rechts und sofort wieder links abbiegen in Richtung Bruggach. Die neue B31 wird per Brücke überquert und es geht weiter links am Reitstall vorbei nach Taubenberg. Dort gerade aus weiter den Berg hinab nach Bodolz und von hier aus weiter nach Enzisweiler. Dort muss die Hauptstraße durch den Kreisverkehr in Richtung Bad Schachen überquert werden. Auf der Schachener Straße in Bad Schachen angekommen geht es links weiter Richtung Lindau/Insel. Nach ca. 800 m recht weg dem Radweg auf die Lindauer Insel folgen. Am Bahndamm entlang bis auf die Insel fahren. Den Rückweg entweder mit dem Schiff antreten (Fahrräder können auf das Schiff mitgenommen werden) oder bis Bad Schachen auf dem selben Weg zurückfahren. In Schachen jedoch nicht mehr abbiegen, sondern den Ort durchqueren und gerade aus weiter bis Reutenen und dann nach Wasserburg. In Wasserburg in Richtung Nonnenhorn auf dem Bodensee-Radweg weiterfahren. Die schönste Strecke ist, wenn Sie unterhalb der Bahnlinie am See entlang bleiben. Von Nonnenhorn wieder in Richtung Kressbronn am See entlang fahren und dann von der Kressbronner Schiffsanlegestelle rechts die Seestraße hoch in Richtung Ortsmitte Kressbronn zurück zum Bahnhof fahren.

Diese Tour wird gefördert durch Interreg IIIA.


Variante(n)

Variante A: Vor Busenhaus den Degersee anders herum umfahren, durch Wettis durch und dann wieder links hoch nach Hörbolz


Hinweis(e)

Die Tour ist auch für Inline-Skates geeignet.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Kressbronn - Gattnau - Hüttmannsberg - Atlashofen - Nitzenweiler - Schleinsee - Wielandsweiler - Busenhaus - Degersee - Hörbolzmühle - Hörbolz - Unterreitnau - Bruggach - Taubenberg - Bodolz - Enzisweiler - Bad Schachen - Lindau/Insel - Bad Schachen - Reutenen - Wasserburg - Nonnenhorn - Kressbronn

  • Bedeckt. Höchsttemperatur 17C. Wind aus WNW mit 10 bis 15 km/h.

  • Regen. Höchsttemperatur 15C. Wind aus W mit 10 bis 15 km/h. Regenrisiko 90 %.

  • Teilweise bedeckt. Höchsttemperatur 17C. Wind aus NW und wechselhaft.

  • Meistens klar. Höchsttemperatur 20C. Wind aus NO mit 10 bis 15 km/h.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2014)

1446

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
834

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
19

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
9

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour

Erste Publikation: Sonntag, 19. August 2007

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 11. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH