Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Die diesjährige 10 KM Etappe des Bardeler Hungermarsch zu Gunsten notleidender Menschen in Brasilien ging ab Bardel zunächst über die L42 rechts ab auf dem Fleuerweg Richtung Gronau. In einem großen Kreis entgegen dem Uhrzeigersinn geht es z.T. auf Straßen und z.T. auf Feldwegen vorbei an der CVJM Hütte (geschlossen) und dann auf dem Moorweg über die Gronauer Straße rechts ab auf die Igelweust Straße. Nach erneuter Überquerung der L42 halten wir uns nach ca. 100 Mtr. links auf dem Ravenhorster Weg . Am Hof Ravenhorst biege wir rechts ab auf einen Feldweg. An dessen Ende biegen wir rechts ab uns sind nach weiteren ca. 300 Mtr. wieder am Ausgangspunkt zurück.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bardel - CVJM Hütte - Hof Ravenhorst - Bardel

  • Meistens klar. Höchsttemperatur 31C. Wind aus SSO mit 10 bis 15 km/h.

  • Schauer. Höchsttemperatur 19C. Wind aus WNW mit 15 bis 25 km/h. Regenrisiko 50 %.

  • Meistens klar. Höchsttemperatur 20C. Wind aus WSW mit 15 bis 25 km/h.

  • Nachmittags Schauer. Höchsttemperatur 19C. Wind aus WSW mit 15 bis 25 km/h. Regenrisiko 40 %.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit August 2014)

0

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
93

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
0

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Nordrhein-Westfalen

Geschichte der Tour

Erste Publikation: Sonntag, 12. September 2010

Letzte Aktualisierung: Freitag, 22. April 2011

Tour publiziert von: Thomas Kolk