Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Routensignet

Routensignet

Historischer Marktplatz von Warendorf

Historischer Marktplatz von Warendorf

Wasserschloss Loburg bei Ostbevern

Wasserschloss Loburg bei Ostbevern

Radler-Pause am Rastplatz bei Warendorf

Radler-Pause am Rastplatz bei Warendorf

Tourenbeschreibung

Burgen und Schlösser, Spargel und Schinken, Natur und zwölf historische Städte und Dörfer – entlang der „Grenzgängerroute Teuto-Ems“ genießen Sie das Beste, was Osnabrücker Land, Ostwestfalen-Lippe und Münsterland zu bieten haben. Dabei überqueren Sie mehr als ein Dutzend Mal historische Grenzen und folgen alten Schmugglerpfaden und Handelswegen durch die facettenreiche Kulturlandschaft zwischen Teutoburger Wald und Ems.

Startpunkt der 1. Etappe ist Warendorf. Die Stadt an der Ems überrascht mit einem reizvollen historischen Stadtbild und beschaulicher Kleinstadtidylle. Vor Antritt der Tour lohnt sich ein Bummel durch die Altstadt. Die gut erhaltenen Kaufmannshäuser erinnern an Hanse und Fernhandel. Wer nicht nur seinen Drahtesel liebt, sondern sich auch für Pferde interessiert, der sollte sich eine Führung durch das NRW-Landgestüt nicht entgehen lassen.

Vorbei am Emssee führt die Tour durch die Warendorfer Ortsteile Müssingen und Einen. In Einen stellt die Kirche eine gelungene Verbindung von Alt und Neu da und lohnt einen Besuch. Durch die beschauliche Münsterländer Parklandschaft geht es bis nach Ostbevern. Im Ortszentrum ist die Pfarrkirche St. Ambrosius von 1194 nicht zu übersehen. Wenige Kilometer nach Ortsausgang laden die Parkanlagen des imposanten Wasserschlosses Loburg mit den historischen Rhododendronbeständen zu einem Besuch ein. Nach den Plänen von J.C. Schlaun wurde um 1760 dieses Barockschloss gebaut. Heute beherbergt das Schloss ein Gymnasium mit Internat.

Nach einer ersten Überquerung der Landesgrenze erreichen Sie die Gemeinde Glandorf im Osnabrücker Land. Genießer kommen hier auf ihre Kosten. Schließlich ist die Region bekannt für ihre Vielzahl an Hofläden, die frische Produkte aus eigener Herstellung anbieten. Im Ort sind vor allem die Zisterne am Thie, die Windmühle und die Merschmühle sehenswert.

Abschließend führt Sie die Etappe erneut nach Nordrhein-Westfalen. Im Lienener Barfußpark können Sie sich auf einem 2,5 km langen Rundkurs die Füße vertreten und die Sinne schulen.

Wer die 148 Kilometer der „Grenzgängerroute Teuto-Ems“ vollständig erleben möchte, dem empfehlen wir das viertägige Rundum-sorglos-Reiseangebot „Grenzenlos Radeln“ (Infos beim Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.).


Hinweis(e)

Die Route ist Bestandteil der Radverkehrleitsysteme des Osnabrücker Landes, Münsterlandes und des Kreises Gütersloh. Armwegweiser mit dem Routensignet als Einschubschildern sind an Knotenpunkten angebracht, auf dem Weg zwischen den Armwegweisern bieten Zwischenwegweiser eine sichere Orientierung.

Zwei Verbindungsstrecken ermöglichen es, die Gesamtroute individuell zu gestalten und aus drei Teilabschnitten mit einer Länge von jeweils 48 bis 66 Kilometern zu wählen.


Weitere Etappen

Grenzgängerroute Teuto-Ems, Etappe 2
Grenzgängerroute Teuto-Ems, Etappe 3


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Warendorf - Ostbevern - Glandorf - Lienen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

49725

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1653

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
248

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Niedersachsen

Geschichte der Tour (B05849)

Erste Publikation: Samstag, 13. September 2014

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 14. April 2015

Tour publiziert von: Presented by www.grenzgaengerroute.de

Tourencharakter

Distanz: 49 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 48 m | Abstieg: 20 m
Höchster Punkt: 83 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Tourismusverband Osnabrücker Land e. V.
Herrenteichsstraße 17+18
49074 Osnabrück
Tel.: 0541/9511195
E-Mail: service@osnabruecker-land.de
Internet: www.grenzgaengerroute.de

Warendorf Marketing GmbH
Emsstraße 4
48231 Warendorf
Tel.: 02581-545454

Tourist-Information Lienen
Diekesdamm 1
49536 Lienen
Tel.: 05483-724010