Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

GrischaTrail ist die mehrtägige Rundtour von Lenzerheide nach Arosa, Davos und zurück nach Lenzerheide. Drei Tage mit 135 km und 5’722 Höhenmeter, inklusive Bahnfahrt sogar 6'810 Höhenmeter.
Der GrischaTrail ist für Biker mit guter Kondition und viel Sitzleder, dafür bietet der GrischaTrail allerhand: unzählige Trails, Höhenwege für die beste Aussicht, schmucke Alphütten für Pausen und natürlich jede Menge Abenteuer.
Der GrischaTrail startet und endet in Lenzerheide (es kann auch in Arosa oder Davos gestartet werden).

In Davos startet man mit dem Jakobshorn. Von der Ischalp geht es dann auf schönen Forstwegen und Singletrails viel auf und ab. Über Mühle und Spina bis Monstein. Rund 2 km nach Monstein beginnt auf 1750 m. ü. M. ein technisch schwieriger Singletrail bis zum Bärentritt (1236 m ü. M). Von hier folgt man der Landwasser bis Alvaneu Bad. Über Surava und Tiefencastel fährt man entlang der Albula bis zur Kirche Mistail, dem tiefsten Punkt der Tour (831 m ü. M). Ab hier folgt der lange Schlussaufstieg nach Lenzerheide.


Note(s)

Damit das Freizeit- und Ferien-Erlebnis für alle zum Genuss wird, sollten sich Biker immer an die 10 Gebote für Biker halten und sich bewusst sein, dass man auf eigene Gefahr unterwegs ist. Siehe auch www.lenzerheide.com/bike.


Further stages

Vorgängeretappe: Grischatrail: Arosa - Davos


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Super Tour! Wer genügend Reserve hat, oder nicht bis Lenzerheide muss, kann über das Rinerhorn fahren (Usertour: "Landwasser"). Ab Jenisberg folgt man wieder der Grischatrail-Tour = super. Nach Wiesen-Station, unten am Landwasser angekommen fehlt zur Zeit der Weg. Ein Erdrutsch auf 10 Meter Breite zwingt einem 200 Höhenmeter zu fahren, oder durch die Landwasser zu wahten. Fluss queren, 50m vor, Fluss queren, dann bist du wieder auf der Route.
    Tendency: Coole Singletrails. Bei Nässe wirds schwierig

    Comment GPS-Tracks.com: Die Gemeinden Tiefencastel und Wiesen haben in der Zwischenzeit einen Umfahrungsweg beim Erdrutsch erstellt. Diese Umfahrung ist in den Tracks nachgeführt. Die Tour kann also wieder problemlos befahren werden.



Places along the route: Davos - Clavadeler Alp - Spina - Monstein - Bärentritt - Alvaneu Bad - Tiefencastel - Alvaschein - Lenzerheide


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

5550

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
5473

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
61

Completions

References to the tour sheet
181

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Graubünden region

Tour history (B00838)

First published: Mittwoch, 1. November 2006

Last updated: Mittwoch, 30. Dezember 2015

Tour published by: Presented by www.lenzerheide.com

Tour characteristics

Distance: 54.8 km | Time requirement: 6 h
Ascent: 1295 m | Descent: 1295 m
Highest point: 2008 m.a.s.l.

Difficulty S2

Printing, information

See also

Informationsbüro Lenzerheide
Voa principala 37
Postfach
7078 Lenzerheide
Tel: +41 (0)81 385 57 00
Fax: +41 (0)81 385 57 01
E-Mail: info@lenzerheide.com

Siehe auch www.lenzerheide.com/bike