Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Die Aussicht auf Gstaad

Die Aussicht auf Gstaad

Gruben

Gruben

Der Klassiker in Saanen

Der Klassiker in Saanen

Saanen

Saanen

Saali Gsteig

Saali Gsteig

Tourenbeschreibung

Die vier 4 Täler
Die Legende berichtet, dass Gott bei der Schöpfung eine Pause einlegte, sich ausruhte und sein Handabdruck das Saanenland formte. Die «4 Täler Runde» bildet die Basis für alle kürzeren Ausfahrten in der Region Gstaad, die sich kombinieren lassen.
Von Gstaad folgt man dem Veloweg via Gruben bis Schönried. An der Hauptstrasse biegt man links ab und danach gleich wieder rechts Richtung Gondelbahn Rellerli. An der Talstation vorbei steigt man auf der asphaltierten Nebenstrasse bis zur Bergmatte auf und von dort geht es steil hinab nach Saanenmöser. Den Weg zurück nach Schönried und weiter nach Saanen beinhaltet wieder eine rassige Fahrt hinunter. In Gstaad führt die Fahrt weiter in Richtung Turbach. Das Strässchen steigt entlang des idyllischen Bergbaches kontinuierlich an und führt schlussendlich mit vier Spitzkehren nach Turbach Dorf. Nach den ersten Häusern sollte man den Abzweiger nach rechts zum Bach hinab nicht verpassen. Mit schönem Blick auf Gstaad, Rüblihorn und Gummfluh gelangt man nach Bissen, zweigt beim Schulhaus links ab und fährt via Trom und Veloweg nach Lauenen. Vor Lauenen wartet die Mur de Lauenen. Ein kurzer aber bis zu 20% steiler Anstieg hinauf zum Dorfkern. Von Lauenen folgt man der Haupstrasse zurück nach Gstaad und danach dem Veloweg entlang Richtung Gsteig. Den kurzen Anstieg führt hoch zum Saali mit seinen Flachmoor-Wiesen und alten Bauernhäuser und danach zurück nach Gstaad.


Variante(n)

Variante A: Schleife zum Lauenensee. Kurzer Anteil feine Naturstrasse.
Variante B: Den Daumen bildet das Chalberhöhni-Tal. Die signaliserte Route ins Chalberhöni und von dort über das Eggli hinunter nach Grund eignet sich für alle Gravel- und Cyclocross-Fans.


Hinweis(e)

In historischen Dorfkern von Lauenen lohnt sich eine kurze Rast in einem der Gasthäuser.
Für Nimmmermüde besteht die Möglichkeit für eine kleine Zusatzrunde zum Kleinod Lauenensee (+ 45 Minuten, kurze Stücke Naturstrasse im Aufstieg)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Gstaad - Gruben - Schönried - Bergmatte - Saanenmöser - Schönried - Saanen - Gstaad - Turbach - Bissen - Trom - Lauenen - Gstaad - Gsteig - Saali - Gstaad


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

31593

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2233

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
44

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
23

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (B04657)

Erste Publikation: Donnerstag, 2. April 2015

Letzte Aktualisierung: Freitag, 17. April 2015

Tour publiziert von: Presented by www.gstaad.ch

Tourencharakter

Distanz: 59 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 985 m | Abstieg: 985 m
Höchster Punkt: 1383 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Gstaad Saanenland Tourismus
CH-3780 Gstaad
Tel: +41 (0)33 748 81 81
Fax: +41 (0)33 748 81 83
Internet: www.gstaad.ch
E-Mail: info@gstaad.ch