Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Über den Stadtteil Zell, vorbei an der romanischen Kapelle St. Ulrich verlassen wir Geisenfeld. Eben, fast immer an der Ilm entlang, führt uns der Weg bis kurz vor unserem Etappenort Pfaffenhofen durch Hopfengärten, die zum weltweit größten Hopfenanbaugebiet – Hallertau - gehören. Im nahegelegenen Markt Wolnzach gibt es ein modernes Hopfenmuseum aus zwölf Meter langen Hopfenstangen errichtet. Im Ort wird einmal im Jahr die Hopfenkönigin gekürt.
Am Stadtplatz von Pfaffenhofen bewundern wir das denkmalgeschützte Häuserensemble, bevor wir die 23000 EW zählende Kreisstadt, entlang des Geroldsbaches, verlassen.
Am Etappenort Scheyern ist der Höhepunkt das Benediktinerkloster. Es beinhaltet als ehem. Stammburg des Wittelsbacher Geschlechtes (u.a. Bayerische Herzöge und Könige) die erste und älteste Grablege der Wittelsbacher. Zu den bedeutendsten Schätzen des Klosters zählt das Scheyerner Kreuz - ein Kreuzpartikel vom Kreuz Jesu, das im 12.Jh von Jerusalem über Dachau nach Scheyern gelangte. Es ist Anlass für jährliche Wallfahrten nach Scheyern.


Hinweis(e)

Dieser Verbindungweg von Kelheim am «Ostbayerischen Jakobsweg» nach Utting am Ammersee auf dem «Münchener Jakobsweg» wurde Im April 2013 unter geschätzter Mithilfe eines Allgäuer Pilger-Ehepaars aus der Taufe gehoben, damals unter dem Namen «Hallertauer-Weg», und die Informationen zum Weg werden erfreulich oft von Pilgern abgerufen. Der offizielle Namen und der geographische Beginn von dessen Gültigkeit wird zur Zeit überprüft, aber die Aktualität der Wegführung wird davon nicht betroffen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Hallertauer Weg : Mühlhausen – Geisenfeld
Anschlussetappe: Münchener Weg: Scheyern - Vierkirchen


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Geisenfeld - Sankt Ulrich - Ilm - Teufelswiesen - Buchersried - Fahlenbach - Rohrbach - Affalterbach - Pfaffenhofen an der Ilm - Niederscheyern - Mitterscheyern - Scheyern


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

2985

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
243

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
11

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
8

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Bayern

Geschichte der Tour (B03091)

Erste Publikation: Donnerstag, 4. April 2013

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 8. November 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 29.6 km | Zeitbedarf: 7¼ h
Aufstieg: 123 m | Abstieg: 35 m
Höchster Punkt: 482 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten