Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Am Flumserberg, vor den mächtigen Churfirsten

Am Flumserberg, vor den mächtigen Churfirsten

Aussicht auf das Seeztal

Aussicht auf das Seeztal

Alphütte

Alphütte

Am schönen Chapfensee

Am schönen Chapfensee

Oberhalb von Vilters

Oberhalb von Vilters

Tourenbeschreibung

Die Heidiland Bike Tour führt als 4-tägiges Mountainbike-Erlebnis, durch das ganze Heidiland (s. unten). Diese Tour entspricht der dritten Etappe und führt von Flumserberg nach Bad Ragaz. Zwischen diesen bekannten Orten entdeckt man Kleinode wie das Schilstal, den Chapfensee oder den Vilterser Berg.

Man beginnt in Flumserberg Tannenboden und folgt dem Heidiland Trail, den man schon vom Vortag gut kennt. Hinauf geht es zur Schaukäserei Tannenboden und weiter durch ein wunderbares Hochmoor. Bald kreuzt man die Prodalpbahn und hat somit schon den höchsten Punkt der heutigen Etappe erreicht. Die Abfahrt führt zuerst über eine Kiesstrasse nach Tannenheim und von dort der Hauptstrasse entlang. Kurz vor Bergheim biegt man scharf rechts ab. Die Abfahrt führt nun etwas weniger steil in einem grossen Bogen ins Schilstal hinein. Links biegt man von der Talstrasse ab und überquert die Schils auf einer Brücke. Kurz darauf folgt eine kurze, sehr steile Abfahrt Richtung Portels. Vor dem Weiler Portels beginnt die Teerstrasse, um das Niveau zu halten, biegt man hier rechts vom «Heidiland Trail» ab auf eine Kiesstrasse. Dieser folgt man bis man wieder auf eine Teerstrasse trifft, nun befindet man sich auf der Route «Chapfensee Bike», der man rechts hinauf folgt. Beim Restaurant Sässliwiesen erreicht man den Höhenweg, hoch über dem Seeztal und gegenüber der Hochebene Palfries. Diesem Höhenweg folgt man über Cafröa und Plon bis zum Parkplatz des Chapfensees. Das Naturschutzgebiet des Chapfensees ist sowohl für Pflanzenfreunde, als auch für Mountainbiker eine Augenweide. Besonders attraktiv ist ein Verlassen der Bikeroute nach den Häusern links durch den Wald auf einer Kiesstrasse. So erreicht man das andere Ende des schönen Chapfensees und kurze Zeit später ist man wieder auf der signalisierten Bikeroute. Diese führt nun auf der Strasse hinunter nach Mels. Nun folgt man dem «Heidiland Trail» durch Mels hindurch, bis man bei der Bank Linth auf die Bikeroute «Pizol» abbiegt, die eben nach Wangs weiter führt. Dieser Route folgend steigt man in Wangs zur Talstation der Pizolbahn hinauf. Kurz nach der Talstation verlässt man die Route «Pizol» und fährt in der ersten Spitzkehre geradeaus auf den Wanderweg Richtung Vilters. Hier trifft man wieder auf den altbekannten «Heidiland Trail», der nun als Schlussbouquet der heutigen Etappe, den Anstieg zum Vilterser Berg bereit hält. So fährt man mit schönen Aussichten in das Rheintal weiter, bis in den Weltkurort Bad Ragaz. Nach einem solch abwechslungsreichen Biketag lockt hier das Bad in der Tamina Therme.

Die letzte Übernachtung der Heidiland Bike Tour verbringt man im Kurort Bad Ragaz.


Variante(n)

Variante A: Einige Höhenmeter sparen kann man, wen man von Portels aus dem «Heidiland Trail» folgt und nicht nach Sässliwiesen aufsteigt. Über Geisswiesen geht es so hinunter nach Plons und von da weiter nach Mels, zurück auf die Normalstrecke.
Variante B: Auch den letzten Anstieg auf den Vilterser Berg kann man einsparen, indem man ab Vilters durch die Ebene entlang der Route «Alp Gamidaur» nach Bad Ragaz weiterfährt.


Hinweis(e)

Beachten Sie das attraktive Pauschalangebot der Heidiland Bike Tour mit organisiertem Gepäcktransport:

Mit dem Mountainbike quer durch die Region Heidiland: Sie beginnen in Weesen am Walensee und sind vier Tage später in Bad Ragaz mit seinem berühmten Thermalbad. Dazwischen bewältigen Sie Aufstiege mit grandioser Aussicht und rasante Abfahrten. Bei diesem Mountainbike-Erlebnis wird alles bequem für Sie organisiert: Die Hotels an den Etappenorten sind reserviert und der tägliche Gepäcktransport klappt. Sie können sich auf das Wichtige konzentrieren: das Biken durch wunderschöne Landschaften!


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Heidiland Bike Tour 2: Weesen - Flumserberg
Anschlussetappe: Heidiland Bike Tour 4: Rundtour Kunkelspass


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Flumserberg Tannenbodenalp - Tannenheim - Schilstal Bildbrugg - Portels - Sässliwiesen - Cafröa - Chapfensee - Mels - Wangs - Vilters - Vilterser Berg - Bad Ragaz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

9457

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1396

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
29

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
42

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B00995)

Erste Publikation: Donnerstag, 8. März 2007

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. Juni 2014

Tour publiziert von: Presented by www.heidiland.com,

Tourencharakter

Distanz: 39.6 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 1153 m | Abstieg: 1981 m
Höchster Punkt: 1426 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten

Siehe auch

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Flumserberg
Flumserbergstrasse 196
CH-8898 Flumserberg
Tel.: +41 (0)81 720 18 18
Fax: +41 (0)81 720 18 19
E-Mail: flumserberg@heidiland.com
Internet: www.heidiland.com, www.flumserberg.ch

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Bad Ragaz
Am Platz 1
CH-7310 Bad Ragaz
Tel: +41 (0)81 300 40 20
Fax: +41 (0)81 300 40 21
E-Mail: spavillage@heidiland.com
Internet: www.spavillage.ch

Buchungskontakt für die oben erwähnte Heidiland Bike Tour:
SwissTrails GmbH
Chlupfstrasse 8
CH-8165 Oberweningen
Tel: +41 (0)44 450 24 34
Fax: +41 (0)44 450 24 35
E-Mail: booking@swisstrails.ch
Internet: www.swisstrails.ch

Bestellung Mountainbike- und Velokarte: »