Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Schon die letzte Etappe der Heidiland Bike Tour

Schon die letzte Etappe der Heidiland Bike Tour

Rasante Abfahrt vom Kunkelspass Richtung Tamins

Rasante Abfahrt vom Kunkelspass Richtung Tamins

Pfäfers im Taminatal

Pfäfers im Taminatal

Das Taminatal mit dem Calfeisental im Vordergrund

Das Taminatal mit dem Calfeisental im Vordergrund

Der Giessenpark in Bad Ragaz

Der Giessenpark in Bad Ragaz

Erholung in der Tamina Therme Bad Ragaz

Erholung in der Tamina Therme Bad Ragaz

Tourenbeschreibung

Die Heidiland Bike Tour führt als 4-tägiges Mountainbike-Erlebnis, quer durch das ganze Heidiland (s. unten). Diese Tour entspricht der vierten und letzten Tagesetappe und stellt noch einmal eine Rundtour dar. Die Route von Bad Ragaz ins Taminatal hinein und über den Kunkelspass nach Graubünden ist ein echter Klassiker, bei dem der bekannte Berg Calanda vollständig umrundet wird.

Die Passroute, die schon von den Römern begangen wurde, führt zuerst stetig steigend auf der geteerten Strasse zum Kurort Valens, immer der Signalisation des «Kunkels Trail» folgend. Die Hauptsteigung bis Vättis ist somit bereits vollbracht und man fährt eher flach über die imposante 96 Meter hohe Brücke nach Vasön und zum Stausee Mapragg hinunter. Vor der Staumauer zweigt man rechts ab und fährt dem Seeufer entlang, bevor man am Ende des Sees wieder auf die Hauptstrasse kommt. Durch einen wilden Talkessel, mit beidseitig fast senkrecht aufsteigenden Bergflanken, geht es nach Vättis. Der Schlussaufstieg zum Pass verläuft nun abseits des Verkehrs, in unberührter grandioser Landschaft. Kurz nach dem Bergrestaurant Eggwald wird der Kanton St.Gallen verlassen, man befindet sich nun, noch vor der Passhöhe, auf Bündner Boden. Beim Übergang vom Taminatal ins Rheintal erstaunen die grossen Unterschiede dies- und jenseits der Wasserscheide. Die Abfahrt nach Tamins ist abschliessender Hochgenuss mit Aussicht auf den Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein. In Tamins biegt man links ab und fährt über den viel benutzten «Rhein-Radweg» zurück nach Bad Ragaz. Diese ebene Strecke führt über Felsberg, Chur, Haldenstein, Untervaz und Mastrils. Zurück in Bad Ragaz bietet ein Besuch in der Tamina Therme Erholung pur!

Die 4-tägige Heidiland Bike Tour ist hier in Bad Ragaz zu Ende, wer seinen Aufenthalt verlängern möchte, dem stehen viele weitere beschilderte Routen oder unbeschilderte Bikerouten (siehe Bikekarten) in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Mit der erweiterten Variante «Rund um die Churfirsten» kann die Bike Tour auch noch um 2 Tage verlängert werden und man die Tour endet dann wieder am Ausgangspunkt in Weesen. Wer jedoch lieber auf Erholung setzt, dem liegt das grosse Wellness-Angebot im «Spavillage» Bad Ragaz zu Füssen!


Variante(n)

Variante A: Wer die lange Rückfahrt durchs Rheintal abkürzen möchte, kann in Chur den Zug nehmen. Das Gleiche ist natürlich schon in Reichenau-Tamins möglich, doch in diesem Fall muss in Chur umgestiegen werden.


Hinweis(e)

Beachten Sie das attraktive Pauschalangebot der Heidiland Bike Tour mit organisiertem Gepäcktransport:

Mit dem Mountainbike quer durch die Region Heidiland: Sie beginnen in Weesen am Walensee und sind vier Tage später in Bad Ragaz mit seinem berühmten Thermalbad. Dazwischen bewältigen Sie Aufstiege mit grandioser Aussicht und rasante Abfahrten. Bei diesem Mountainbike-Erlebnis wird alles bequem für Sie organisiert: Die Hotels an den Etappenorten sind reserviert und der tägliche Gepäcktransport klappt. Sie können sich auf das Wichtige konzentrieren: das Biken durch wunderschöne Landschaften!


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Heidiland Bike Tour 3: Flumserberg - Bad Ragaz


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Eine Tour bei der man den Blick ohne Probleme durch die schöne Gegend schweiffen lassen kann, da keine Ansprüche an die Technik gestellt werden. Der Aufstieg von Bad Ragaz zieht sich in die Länge. Es ist aber abwechslungsreich durch die Dörfer und gepflegten Maiensäss auf den Pass zu fahren. Herrliche Aussicht vom Pass zum Ringelspitz, Trinserhorn und Piz Segnas. Die Abfahrt ist landschaftlich schön, aber sonst anspruchslos auf Forst- und Kieswegen. Von Tamins sind wir der Beschilderung Rheinweg gefolgt. Da gibt es von Untervaz nach Landquart zwischen der Autobahn und dem Rhein einen schönen und langen Singeltrail.



Orte an der Route: Bad Ragaz - Valens - Vasön - Stausee Mapragg - Vättis - Eggwald - Kunkelspass - Tamins - Felsberg - Chur - Haldenstein - Untervaz - Mastrils/Landquart - Bad Ragaz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

9280

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2072

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
81

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
12

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B00996)

Erste Publikation: Donnerstag, 8. März 2007

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 11. August 2015

Tour publiziert von: Presented by www.spavillage.ch

Tourencharakter

Distanz: 61.6 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 1087 m | Abstieg: 1087 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung: 646 m
Höchster Punkt: 1357 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten

Siehe auch

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Bad Ragaz
Am Platz 1
CH-7310 Bad Ragaz
Tel: +41 (0)81 300 40 20
Fax: +41 (0)81 300 40 21
E-Mail: spavillage@heidiland.com
Internet: www.spavillage.ch

Chur Tourismus
Informationszentrum am Bahnhof Chur
Bahnhofplatz 3
CH-7001 Chur
Tel: +41 (0)81 252 18 18
E-Mail: info@churtourismus.ch
Internet: www.churtourismus.ch

Buchungskontakt für die oben erwähnte Heidiland Bike Tour:
SwissTrails GmbH
Chlupfstrasse 8
CH-8165 Oberweningen
Tel: +41 (0)44 450 24 34
Fax: +41 (0)44 450 24 35
E-Mail: booking@swisstrails.ch
Internet: www.swisstrails.ch

Bestellung Mountainbike- und Velokarte: »