Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick ins Weisstannental mit Foostock

Blick ins Weisstannental mit Foostock

Aussichten auf die Churfirsten und die Alvierkette

Aussichten auf die Churfirsten und die Alvierkette

Alpenlandschaften bei der Alp Gamidaur

Alpenlandschaften bei der Alp Gamidaur

Blick vom Lavtinasattel zurück Richtung Batöni

Blick vom Lavtinasattel zurück Richtung Batöni

Der Pizolgletscher (Alpinroute)

Der Pizolgletscher (Alpinroute)

Am Wildsee auf ca. 2500 m.ü.M. (Alpinroute)

Am Wildsee auf ca. 2500 m.ü.M. (Alpinroute)

Blick vom Lavtinasattel zum Wildsee (Alpinroute)

Blick vom Lavtinasattel zum Wildsee (Alpinroute)

Abstieg zur Pizolhütte mit fantastischem Panorama

Abstieg zur Pizolhütte mit fantastischem Panorama

Tourenbeschreibung

Die Heidiland Wander Tour führt als 6-tägiges Wandererlebnis, quer durch das ganze Heidiland (s. unten). Diese Wanderung entspricht der fünften Tagesetappe von Weisstannen ins Pizolgebiet.

Zuerst wandert man auf der rechten Seite der Seez entlang ein Stück talauswärts, bevor es rechts durch einen dicht bewaldeten Abschnitt zur Alp Unter Precht geht. Von dort hat man einen herrlichen Einblick ins Weisstannental und auf den dahinterliegenden Foostock, welcher Teil der Glarner Hauptüberschiebung ist und zum UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona gehört. Über eine prächtige Alpenlandschaft gelangen wir nach Ober Precht und zur idyllischen Alp Gamidaur. Hier wird rechts von uns ein erstes mal die Wildheit des Pizol-Gebiets ersichtlich, während auf der anderen Seite der Horizont bis zurück zu den Churfirsten reicht. Bei der Alp Unter Vermii folgt dann nochmals ein Anstieg, der Wald geht zurück und man taucht immer tiefer ins Pizolgebiet ein. In Furt bei der Mittelstation der Pizolbahnen ab Wangs hat man das Tagesziel erreicht.

Während der Heidiland Wander Tour übernachtet man an diesem Abend im Berggasthaus Furt. Das Berggasthaus liegt mitten im Wandergebiet Pizol und ist der richtige Ort für Erholung nach einem strengen Wandertag.


Variante(n)

Variante A: «Alpinroute»: Bei guten Wetterverhältnissen und für geübte Wanderer ist die Variante über den Lavtinasattel und Wildseeluggen eine sehr empfehlenswerte Alternative mit vielen Highlights: Batöni Wasserfälle / Panorama auf Pizolgipfel und Graue Hörner / Lavtinasattel auf fast 2600 m.ü.M. / optionale Besteigung Hochwart auf 2670 m.ü.M. / Wildsee. Das Ziel dieser Variante ist die Pizolhütte. Ab dort gelangt man mit der Sesselbahn bequem nach Furt.


Hinweis(e)

Beachten Sie das attraktive Pauschalangebot der Heidiland Wander Tour mit organisiertem Gepäcktransport:

In 6 Tagen wandern Sie individuell durch die ganze Ferienregion Heidiland, von Weesen bis Bad Ragaz. Sie entdecken berühmte Highlights und noch viel mehr unbekannte Kleinode! Bei diesem alpinen Wandererlebnis wird alles bequem für Sie organisiert: Die Hotels sind reserviert und der tägliche Gepäcktransport klappt. Sie brauchen nur noch einen Tagesrucksack und Freude an der Natur.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Heidiland Wander Tour 4: Kleinberg - Weisstannen
Anschlussetappe: Heidiland Wander Tour 6: Pizol - Bad Ragaz


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Weisstannen - Unter Precht - Ober Precht - Alp Gamidaur - Hinterwald - Unter Vermii - Fürggli - Furt


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

7794

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2360

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
127

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
31

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B00926)

Erste Publikation: Donnerstag, 22. Februar 2007

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. Juni 2014

Tour publiziert von: Presented by www.spavillage.ch

Tourencharakter

Distanz: 15.5 km | Zeitbedarf: 5¾ h
Aufstieg: 1106 m | Abstieg: 581 m
Höchster Punkt: 1746 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Bad Ragaz
Am Platz 1
CH-7310 Bad Ragaz
Tel: +41 (0)81 300 40 20
Fax: +41 (0)81 300 40 21
E-Mail: spavillage@heidiland.com
Internet: www.spavillage.ch

Buchungskontakt für die oben erwähnte Heidiland Wander Tour:
SwissTrails GmbH
Chlupfstrasse 8
CH-8165 Oberweningen
Tel: +41 (0)44 450 24 34
Fax: +41 (0)44 450 24 35
E-Mail: booking@swisstrails.ch
Internet: www.swisstrails.ch

Bestellung Wanderkarte: »

Pizolbahnen AG
Matells
CH-7323 Bad Ragaz
Tel.: +41 (0)81 300 48 20
Fax: +41 (0)81 300 38 31
E-Mail: info@pizol.com
Internet: www.pizol.com