Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Aussicht vom Pizol ins Rheintal

Aussicht vom Pizol ins Rheintal

Das Alte Bad Pfäfers

Das Alte Bad Pfäfers

Die Taminaschlucht hinter dem Alten Bad

Die Taminaschlucht hinter dem Alten Bad

Erholung in der Tamina Therme Bad Ragaz

Erholung in der Tamina Therme Bad Ragaz

Tourenbeschreibung

Die Heidiland Wander Tour führt als 6-tägiges Wandererlebnis, quer durch das ganze Heidiland (s. unten). Diese Wanderung entspricht der sechsten und letzten Tagesetappe vom Pizolgebiet nach Bad Ragaz.

Die letzte Etappe der Heidiland Wandertour ist geprägt von fantastischen Aussichten über das Sarganserland, Rheintal und die Bündner Herrschaft mit Heidis Alp- und Bergwelt dahinter. Ab Furt wandert man abwärts Richtung Maienberg. Bei Garschlu verlässt man den Weg in einer scharfen Linkskurve. Nachdem man das Berghotel und Restaurant Schönbühl passiert hat wandert man durch dichten Wald, bevor sich Richtung Vilterser Sonnenberg das Panorama wieder eröffnet. Immer wieder passiert man kleine Brücken während des Abstiegs, im ganzen sind es sieben Stück. Nach dem Sonnenberg verläuft das letzte Stück durch lockeren Mischwald und schon bald kommt die Ruine Freudenberg links in Sichtweite, eine der grössten Burganlagen der Region, welche erhaben auf einem Hügel liegt. Kurz später erreicht man den Weltkurort Bad Ragaz. Hier kann man zum Abschluss der Heidiland Wandertour gemütlich in einem der zahlreichen Cafés verweilen oder sich im heilenden Thermalwasser der Tamina Therme gemütlich erholen.

Eine Übernachtung in Bad Ragaz zum Abschluss der Tour ist sehr empfehlenswert. Lassen Sie sich im Kurort in einer von mehreren Wellness-Oasen verwöhnen, geniessen Sie die kulinarische Vielfalt oder besuchen Sie die Bündner Herrschaft gleich auf der anderen Seite des Rheins mit dem Heididorf in Maienfeld und der weiten Weinrebenlandschaft.


Variante(n)

Variante A: «Alpinroute»: Mit den Sesselbahnen schwebt man in die Höhe bis zur Pizolhütte. Auf 2‘223m.ü.M. bei der Pizolhütte startet man mit prächtigem Panorama. Vor dem Wangsersee rechts abzweigen. Nun beginnt der Abstieg über die Alp Lasa nach Valens. Das eindrückliche Panorama reicht Calanda-Massiv zum Mapgraggstausee im Taminatal bis zur Bündner Herrschaft. In Valens beginnt der Schluchtweg Richtung Taminaschlucht/Bad Pfäfers; dieser viel begangene Weg führt steil durch den Wald in die Taminaschlucht hinunter und endet direkt beim barocken Gebäude des Alten Bad Pfäfers. Hier findet sich sowohl ein Selbstbedienungskiosk als auch ein vorzügliches Restaurant. Rechts geht es in die Quellschlucht hinein, wofür ein Eintritt von CHF 5.- zu bezahlen ist. Die Schlucht ist ausserordentlich beeindruckend, da sich die Felswände beinahe berühren und man durch einen Felstunnel bis zur heiss aus dem Felsen sprudelnden Thermalquelle gehen kann. Vom Alten Bad Pfäfers nimmt man nun den letzten Abschnitt der Wanderung in Angriff: Immer der Tamina folgend läuft man durch die weitere vordere Schlucht bis in den Weltkurort Bad Ragaz.


Hinweis(e)

Beachten Sie das attraktive Pauschalangebot der Heidiland Wander Tour mit organisiertem Gepäcktransport:

In 6 Tagen wandern Sie individuell durch die ganze Ferienregion Heidiland, von Weesen bis Bad Ragaz. Sie entdecken berühmte Highlights und noch viel mehr unbekannte Kleinode! Bei diesem alpinen Wandererlebnis wird alles bequem für Sie organisiert: Die Hotels sind reserviert und der tägliche Gepäcktransport klappt. Sie brauchen nur noch einen Tagesrucksack und Freude an der Natur.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Heidiland Wander Tour 5: Weisstannen - Pizol


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Furt - Garschlu - Sonnenberg - Ruine Freudenberg - Bad Ragaz


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

9643

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1734

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
47

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
39

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B00927)

Erste Publikation: Donnerstag, 22. Februar 2007

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. Juni 2014

Tour publiziert von: Presented by www.spavillage.ch

Tourencharakter

Distanz: 12.1 km | Zeitbedarf: 4¼ h
Aufstieg: 61 m | Abstieg: 1064 m
Höchster Punkt: 1505 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Bad Ragaz
Am Platz 1
CH-7310 Bad Ragaz
Tel: +41 (0)81 300 40 20
Fax: +41 (0)81 300 40 21
E-Mail: spavillage@heidiland.com
Internet: www.spavillage.ch

Buchungskontakt für die oben erwähnte Heidiland Wander Tour:
SwissTrails GmbH
Chlupfstrasse 8
CH-8165 Oberweningen
Tel: +41 (0)44 450 24 34
Fax: +41 (0)44 450 24 35
E-Mail: booking@swisstrails.ch
Internet: www.swisstrails.ch

Bestellung Wanderkarte: »

Hotel Garni Torkelbündte, Bad Ragaz
Tel: +41 (0)81 300 44 66
Internet: www.torkelbuendte.ch

Garten-Hotel Sandi, Bad Ragaz
Tel.: +41 (0)81 303 45 00
Internet: www.hotelsandi.com