Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Giegental

Giegental

Steinenbach

Steinenbach

Steinenbach

Steinenbach

Bründlen

Bründlen

Blick auf Rieden

Blick auf Rieden

Krippe von E. und T. Müller

Krippe von E. und T. Müller

Tourenbeschreibung

Man beginnt die Wanderung beim Bahnhof Benken. Entlang des teilweise renaturierten Steinenbachs erreicht man Steinenbrugg. Hier beginnt die einzige erwähnenswerte Steigung dieser Weihnachtswanderung. Auf Wiesen, Kieswegen und Strässchen überwindet man die knapp 300 Höhenmeter bis Rieden. Ein steiles Strässchen führt einem direkt zum Wahrzeichen des 700-Seelen-Dorfes. Die neobarocke Pfarrkirche mit ihrem Zwiebelturm wurde von 1912 bis 1914 von Adolf Gaudy erbaut. Dieser Architekt ist übrigens nicht verwandt mit seinem berühmten fast-Namensvetter Antoni Gaudi, der um die vorletzte Jahrhundertwende in Barcelona gewirkt hatte. Bekannt war jedoch auch der Schweizer Kirchenbauer Gaudy, der Ende des 19. Jahrhunderts in Rapperswil aufgewachsen war. Viele Schweizer Kirchen tragen seine Handschrift, so auch jene in Zermatt, Thun und Brugg.

Westlich von Rieden durchquert man das Giegentobel. Nach dem Gommiswalder ortsteil Gütsch geht es auf Wiesen wieder hinunter Richtung Linthebene. Bei Rüti oberhalb des Bahnhofs Kaltbrunn kann man jene Sehenswürdigkeit besichtigen, die aus dieser Wanderung einen speziellen Festtagsausflug macht. In einem alten Kuhstall bauen Elisabeth und Toni Müller alljährlich mit viel Liebe zum Detail eine grosse Weihnachtskrippe auf. Auch das Wohl ihrer Besucher liegt den Müllers am Herzen: In einer Besenbeiz kann man sich mit warmen Getränken und kleinen Mahlzeiten aufwärmen, bevor man den restlichen Weg zum Bahnhof Kaltbrunn unter die Füsse nimmt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Benken - Steinenbrugg - Geroldsegg - Rieden - Giegental - Port - Rüti (Krippe) - Kaltbrunn


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2982

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1439

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
9

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
10

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Winterwanderungen in der Region Zürich

Geschichte der Tour (B02674)

Erste Publikation: Mittwoch, 16. Dezember 2009

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 15. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.zuerich.com

Tourencharakter

Distanz: 9.5 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 357 m | Abstieg: 357 m
Höchster Punkt: 755 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

Zürichsee Tourismus
CH-8640 Rapperswil
Tel: +41 (0)55 220 57 57
E-Mail: zuerichsee@zuerich.com
Internet: www.zuerich.com