Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Röm.Theater in Augusta Raurica

Röm.Theater in Augusta Raurica

Blick ausgangs Rheinfelden auf Warmbach (D)

Blick ausgangs Rheinfelden auf Warmbach (D)

Rheinkraftwerg Augst

Rheinkraftwerg Augst

Fischergalgen unterhalb Augst

Fischergalgen unterhalb Augst

Bannumgang an Auffahrt

Bannumgang an Auffahrt

«Birschöpfli» und Fussgängersteg

«Birschöpfli» und Fussgängersteg

Blick auf Münster und Wettsteinbrücke

Blick auf Münster und Wettsteinbrücke

Münsterplatz: ehemalige Bischofsresidenz

Münsterplatz: ehemalige Bischofsresidenz

Basel: Augustinerbrunnen

Basel: Augustinerbrunnen

Tourenbeschreibung

Auf dem Weg von Rheinfelden nach Basel bleiben wir nochmals vorwiegend am linken Rheinufer. Allerdings führen wir Dich bei Kaiseraugst zur ehemaligen Römersiedlung «Augusta Raurica» mit dem noch gut erhaltenen Theater, heute der grösste archäologische Park der Schweiz. Danach kehren wir zurück ans Rheinufer.
Eingangs der Agglomeration Basel kommen wir bei der Schweizerhalle an einer Ansammlung von chemischen und pharmazeutischen Fabriken vorbei, aber dem Rhein entlang stört uns das nicht gross. Anschliessend kommen wir in die Birsfelder Hard, ein grösseres Waldgebiet, das zur Trinkwassergewinnung aus Grundwasser genutzt wird. Danach kommen wir der Birs entlang nach Birsfelden im Kanton Baselland. Nach der Ueberquerung der Birs sind wir im Kanton Basel-Stadt, wo wir im Gebiet St. Alban noch Reste der alten Stadtbefestigung antreffen. Am Basler Münster vorbei führt unser Weg schliesslich zur Mittleren Brücke, das Quartier auf der linken Rheinseite heisst «Schifflände». Hier sind wir praktisch im Zentrum von Basel, und hier endet auch der von Freiburg i.B. her kommende Weg.
Wenn Du in Basel bist, wirst Du sicher wissen, wie Dein Weg weiter gehen soll. Wenn Du nach Rom pilgern willst, so führen wir Dich gerne über Lausanne lückenlos bis dorthin, wenn Du willst ab Lausanne sogar auf englisch, französisch oder italienisch. Wenn Du nach Santiago pilgern willst, so hast Du die Wahl zwischen der Schweiz und dem französischen Burgund. Der Weg durch die Schweiz ist bis Lausanne identisch mit dem Weg nach Rom, und von dort aus können wir Dich auch durchgehend bis Santiago führen. Falls Du über das Burgund wandern willst, so können wir Dich ebenfalls durchgehend bis Santiago führen.


Hinweis(e)

Den Pilgerweg vom Koblenz/Kreuzlingen dem Rhein entlang bis Basel nennen wir hier «Hochrhein-Weg». Auf diesen Weg trifft eine ganze Reihe von Pilgerwegen aus dem Bundesland Baden-Württemberg und dem Freistaat Bayern, sei es über den Bodensee oder einfach direkt an den Rhein. Die meisten dieser Wege gehen weiter in die Zentralschweiz. Der Hochrhein-Weg bietet aber auch die Option im Grenzgebiet Schweiz - Deutschland bis Basel zu wandern, und sich dort für die Burgunderpforte nach Frankreich zu entscheiden oder für den Weg durch den Jura und die Westschweiz nach Genf, um etwas direkter Le-Puy-En-Velay zu erreichen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Hochrhein-Weg: Bad Säckingen - Rheinfelden
Anschlussetappe: Burgunderweg: Basel - Ferrette
Anschlussetappe: Juraweg: Basel - Laufen
Anschlussetappe: Juraweg: Basel - Mariastein
Anschlussetappe: Pilgerstadt Basel


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Rheinfelden - Augarten - Kaiseraugst - Augusta Raurica - KW Augst-Wylen - Schweizerhalle - Birsfelder Hard - Waldhaus - Birsfelden - Birschöpfli - Sankt Alban - Basler Münster - Basel


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

12212

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4527

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
30

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
61

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Basel

Geschichte der Tour (B03806)

Erste Publikation: Sonntag, 15. Januar 2012

Letzte Aktualisierung: Samstag, 30. Januar 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 19.5 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 113 m | Abstieg: 127 m
Höchster Punkt: 293 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten