Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
da rechts oben über die Wiese  ist Horüti

da rechts oben über die Wiese ist Horüti

Flue S Hochstelleli

Flue S Hochstelleli

1 mal durchkämmen, bitte

1 mal durchkämmen, bitte

Hof/Restaurant Meltingerberg

Hof/Restaurant Meltingerberg

Blick auf Portiflue und Zullwil

Blick auf Portiflue und Zullwil

Brunnen am Zinglenberg

Brunnen am Zinglenberg

Blick auf Nunningen

Blick auf Nunningen

Nunningen

Nunningen

Blick auf Erschwil

Blick auf Erschwil

Tourenbeschreibung

Diese Tour beginnt in Erschwil an der Strasse von Zwingen zum Passwang. Mit durchgehenden 10% steigen wir auf den ersten 4km auf Asphalt 400Hm, dann wird es flacher, und nach weiteren 100Hm erreichen wir bereits den höchsten Punkt dieser Tour, den Kamm Horüti.
Allerdings haben wir damit die Steigungen noch nicht hinter uns, denn der Faltenjura macht seinem Namen alle Ehre und beschäftigt uns hier im Solothurnischen «Schwarzbubenland» weiterhin mit einem abwechslungsreichen Auf und Ab. Es gibt immer wieder leicht zu fahrende Landwirtschaftwege, aber wir stossen auch auf Single-Trails, die gespickt sind mit Jura-Kalk-Brocken. Diese Tour ist also auch für diejenigen etwas, die es technisch etwas anspruchsvoller lieben. Auch der Downhill nach Roderis braucht eine gute Bike-Beherrschung.


Hinweis(e)

Der Abschnitt von Horüti zum Meltingerberg ist technisch sehr anspruchsvoll und wird bei nassen Verhältnissen noch schwieriger. Der Rest der Tour ist technisch relativ einfach.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Die Runde neigt dazu unterschätzt zu werden, vom Konditionellen sowie vom Fahrtechnischen. Wir sind der Meinung, dass S1 als Schwierigkeit etwas "tiefgestapelt" ist, da der Abschnitt von Horüti bis Meltingerberg, sowie die Abfahrt nach Roderis ziemlich anspruchsvoll sind. Der Aufstieg von Nunningen bis zur Riedmatt ist übermässig steil.
    Besonderes: Landschaftlich sehr schöne Runde die auch an einem Sonntag gefahren werden kann. Man trifft auf der Runde auf sehr wenige Wanderer und Spaziergänger.



Orte an der Route: Erschwil - Morbach - Meltingerberg - Nunningen - Roderis - Meltingen - Erschwil


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

8439

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2223

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
18

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
37

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Solothurn

Geschichte der Tour (002455)

Erste Publikation: Mittwoch, 26. Mai 2010

Letzte Aktualisierung: Freitag, 22. April 2011

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 27 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 1030 m | Abstieg: 1030 m
Höchster Punkt: 912 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten