Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Eggen, die typischen Grate des Napf

Eggen, die typischen Grate des Napf

Ausgangspunkt Menzberg

Ausgangspunkt Menzberg

Biker im Anmarsch

Biker im Anmarsch

Blick ins Napfbergland

Blick ins Napfbergland

Wandern durch lichte Wälder

Wandern durch lichte Wälder

Napflandschaft

Napflandschaft

Luthern Bad (Variante A)

Luthern Bad (Variante A)

Luthern

Luthern

Tourenbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist das hoch über den Niederungen auf einem Napfausläufer gelegene Dorf Menzberg. Die leichte Wanderung führt Sie von der Höhe des Menzbergs über zwei Eggen nach Luthern. Die Eggen sind die typischen Grate die sternförmig vom Napf in alle Richtungen ausstrahlen. Die Wanderung ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis: Im Frühling und Herbst wenn in den Niederungen der Nebel aufs Gemüt drückt. Im Sommer wenn die Hitze den Schweiss aus allen Poren treibt oder im Winter wenn der Schnee in der Sonne glänzt und unter den Schuhen knirscht. Geniessen Sie die beeindruckenden und immer wieder wechselnden Ausblicke in die vielfältige Napflandschaft, zur Pilatuskette und weit ins Mittelland. In den Wäldern erleben Sie die Stille und Ruhe und entdecken eine vielfältige Flora und Fauna.

Von Menzberg wandern Sie auf bequemen Wegen ohne grosse Höhenunterschiede über die Gmeinalp bis zum Abstieg ins Tal. Nach dem Abstieg in den Graben der Enziwigger steigen Sie auf zur zweiten Egge und wandern wiederum auf einem Höhenweg Richtung Luthern. Der Abstieg hinunter ins Tal der Luthern ist kurz. Das Dorf Luthern ist das Ziel der Wanderung.

Luthern
Das Napfdorf Luthern kann sich mit Recht rühmen, den schönsten Dorfkern weit und breit zu besitzen. Um die barocke Pfarrkirche herum gruppieren sich alte Häuser, vom einfachen Holzhaus bis zum herrschaftlichen Pfarrhaus allesamt sehenswerte Kleinodien. Die Gemeindeverwaltung bietet auf Voranmeldung Führungen an.

Luthern Bad
Luthern Bad ist ein Wallfahrtsort. Die heilkräftigen Wasser des Marien-Wallfahrtsortes werden seit Jahrhunderten bis auf den heutigen Tag stark besucht.


Sehenswürdigkeiten:

St.Theodul
Pfarrkirche St. Theodul, 1825 erbaut (Menzberg)

Panorama
Aussichtspunkt mit Panoramatafeln auf dem höchsten Punkt der Gemeinde Menznau

St.Ulrich
Pfarrkirche St. Ulrich, 1751-153 erbaut, herrliche Rokokostuckaturen und Stuckaltäre; einmalig die Turmhaube mit achteckigem Grundriss (Luthern)

Dorfkern
Dorfkern mit Pfarrhaus, 1781 erbaut; Pfarrspeicher, 1753 erstellt; Gemeindehaus Wölfen, erste Hälfte 19. Jh.

Kapelle
Marien-Wallfahrtskapelle mit heilkräftiger Quelle


Variante(n)

Variante A: Wenn Sie nicht so weit wandern möchten, können Sie den Höhenweg Richtung Luthern abkürzen und zirka einen Kilometer nach dem Aufstieg auf die Egge wiederum über die Wisshübelhütten nach Luthern Bad absteigen. Dort ist die Endstation des Postautos.


Hinweis(e)

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, parkieren Sie Ihr Auto an der Bahnstation Menznau. Von dort fahren Sie mit dem Postauto zum Ausgangspunkt der Wanderung auf dem Menzberg. (Natürlich können Sie auch an den Zwischenstationen in Willisau, in Gettnau oder in Zell parkieren.) Von Luthern aus fahren Sie nämlich mit dem Postauto nach Zell und von dort mit der Bahn über Gettnau und Willisau wieder nach Menznau.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Menzberg - Ober Waldegg - Gmeinalp - Änziwald - Mülibüel - Luthern


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

13215

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2171

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
70

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
138

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Luzern

Geschichte der Tour (B00474)

Erste Publikation: Donnerstag, 2. Februar 2006

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 22. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.willisau-tourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 13.5 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 256 m | Abstieg: 256 m
Höchster Punkt: 1060 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Regionales Verkehrsbüro
Hauptgasse 10 / Postfach 3241
6130 Willisau
Tel: +41 (0)41 970 26 66
www.willisau-tourismus.ch
info@willisau-tourismus.ch