Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick vom Plattjen Richtung Spielboden

Blick vom Plattjen Richtung Spielboden

Vernissage Berghaus Plattjen

Vernissage Berghaus Plattjen

Die Weiden von der Plattjen

Die Weiden von der Plattjen

Ausblick von Plattjen auf Saas-Fee

Ausblick von Plattjen auf Saas-Fee

Tourenbeschreibung

Wandern Sie im Gebiet, auf welchem sich im Januar 1988 die zwei Skigrössen Pirmin Zurbriggen und Alberto Tomba im Riesenslalom gemessen haben, von Saas-Fee zur Bergstation der Plattjenbahn.

Der Weg startet bei der Talstation Plattjen und verläuft in Richtung Felskinnbahn bis zur Abzweigung, bei der damaligen Zielgeraden des Risenslaloms. Links abgebogen und dem Weg folgend, erreicht man die Gallenalp mit einem wunderschönen Blick auf die Weiden von Saas-Fee sowie den majestätischen Gipfeln der Mischabelkette. Der Wald zur Rechten (bergwerts) gilt als Wildschutzzone und beherbergt viele wilde Tierarten, welche sich bei ruhigem Verhalten gerne blicken lassen.

Ein wenig höher erreicht man das gemütliche Berghaus Plattjen, welches die älteste Berghütte im Saastal darstellt. Von da aus ist es ein Katzensprung weiter zur Bergstation Plattjen, wo einem die Möglichkeit geboten wird, die Gondelbahn zurück nach Saas-Fee zu nehmen oder weiterführende Wanderungen zu entdecken. Geniessen Sie den Ausblick ins Saastal und auf die 4'000er auf der östlichen Talseite.


Variante(n)

Variante A: Station Chalbermatten - Innere Wald Ronggji - Berghaus Plattjen - Bergstation Plattjen
Eine Alternative zur Weltcup-Piste bietet die Variante durch den innere Wald. Auf dem hauptsächlich im Wald verlaufenden Pfad kann man behutsam die Stille der Natur lauschen und erspäht gerne mal die eine oder ander Gemse oder Steinbock. Zur Waldgrenze gelangt erhält man einen wunderschönen Bilck auf das Saastal und erreicht in Kürze das Berghaus Plattjen sowie ein wenig weiter die Bergstation Plattjen. (4.9km; 772Hm; 3h)


Hinweis(e)

Achten Sie auf die Öffnungszeiten der Bergbahnen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Saas-Fee - Station Chalbermatten - Gallenalp - Berhaus Plattjen - Bergstation Plattjen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2016)

5306

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2136

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
74

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
23

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Wallis

Geschichte der Tour (B05491)

Erste Publikation: Dienstag, 21. Mai 2013

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 27. August 2014

Tour publiziert von: Presented by www.saas-fee.ch

Tourencharakter

Distanz: 3.9 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 772 m | Abstieg: 1 m
Höchster Punkt: 2570 m.ü.M.

Partnerinfos

Wahnsinn in Saas-Fee!

Drucken, Daten

Siehe auch

Saas-Fee/Saastal Tourismus
Obere Dorfstrasse 2
3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 18 58
E-Mail: info@saas-fee.ch
Homepage: www.saas-fee.ch

Saas-Fee Bergbahnen AG
Panoramastrasse 5
3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 11 00
E-Mail: bergbahnen@saas-fee.ch
Homepage: www.saas-fee.ch/bergbahnen

Berghaus TheDom Vernissage
c/o TheDom Hotel ****
Dorfplatz 2
3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 77 00
E-Mail: hotel@thedom.ch
Homepage: www.thedom.ch