Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Führung bei der Spinnerei Kunz

Führung bei der Spinnerei Kunz

@FotoText

Tourenbeschreibung

Der nordöstliche Aargau ist dank seiner grossen Flüsse im 19. und 20. Jahrhundert zu einer Industrielandschaft seltener Dichte gewachsen. Viele dieser Fabriken und Kraftwerksbauten stehen noch und legen Zeugnis ab von einer Kultur, welche die Menschen in der Region nachhaltig geprägt hat, heute aber am Verschwinden ist.


In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden grosse Textilfabriken und mit ihnen erste Arbeitersiedlungen. Die Flüsse waren Ausgangspunkt für den Bau von Kraftwerken für den Antrieb der Maschinen und später für die Stromerzeugung. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts siedelte sich die Metall- und Maschinenindustrie an. Mit der Industrialisierung hielt das Eisenbahnzeitalter einzug. Von all diesen Entwicklungen sind markante Zeugen erhalten.

Der Industriekulturpfad Limmat-Wasserschloss ist ein Wanderweg, der an den industriegeschichtlichen Bauten vorbeiführt. Bei den Objekten stehen Tafeln, die Informationen zur Geschichte, Bedeutung und heutigen Nutzung der Anlage enthalten. Ausgangspunkte der Pfadabschnitte sind Bahnhöfe. Der Pfad ist Teil des Wanderwegnetzes und mit gelben Wegweisern ausgeschildert.


Industrieobjekte

Wettingen-Neuenhof
1. Bahnhof Wettingen
2. Limmatwerk Wettingen
3. Obere Limmatbrücke Neuenhof-Wettingen
4. Holzbrücke Neuenhof-Wettingen
5. Baumwollspinnerei und -weberei Wettingen
6. Ehemalige Weberei in der Damsau
7. Schlachthof Baden
8. Untere Limmatbrücke Wettingen-Baden

Baden-Ennetbaden
9. Bahnhof Baden
10. Verkehrssanierung Baden
11. Villa Boveri
12. Ehemalige Spinnerei und Kraftwerk Aue
13. Hochbrücke Baden
14. Holzbrücke Baden
15. Ehemalige Lederwarenfabrik Streule
16. Ehemalige Fabriken Diebold und Wegmann
17. Giesserei und Armaturenfabrik Oederlin
18. Ehemaliges Gaswerk Baden
19. Kraftwerk Kappelerhof

Baden Nord
20. Ehemalige Metallwarenfabrik Merker
21. Brauerei Müller
22. Städtische Werke Baden
23. ABB-Areal
24. ABB-Areal
25. ABB-Areal
26. Villa Langmatt
27. Motor-Colombus
28. Nordostschweizerische Kraftwerke

Turgi-Vogelsang-Untersiggenthal
29. Bahnhof Turgi
30. Ehemalige Metallwarenfabrik Straub-Egloff
31. Ludwigskapelle und Privatfriedhof
32. Fabrikanlage und Kraftwerk Schiffmühle
33. Kraftwerk und ehemalige Spinnereien in Turgi
34. Arbeiter- und Fabrikantenwohnhäuser in Turgi
35. Eisenbahnbrücke Turgi
36. Fabrikanlage und Kraftwerk Stroppel
37. Fabrikanlage und Kraftwerk BAG Turgi

Brugg-Windisch
38. Eisenbahnbrücke Vogelsang-Windisch
39. Bahnhof Brugg
40. Fabrikanlage Kabelwerke Brugg
41. Spinnerei Kunz
42. Gaswerk Brugg
43. Ehemaliges Kraftwerk Brugg
44. Eisenbahnbrücke Brugg-Umiken


Hinweis(e)

Führungen nach Vereinbarung


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Wettingen - Neuenhof - Baden/Ennetbaden - Turgi - Vogelsang - Windisch - Brugg


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2512

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3517

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
30

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
51

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B01072)

Erste Publikation: Freitag, 20. April 2007

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 28. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.museum.baden.ch

Tourencharakter

Distanz: 20 km | Zeitbedarf: 6 h
Aufstieg: 142 m | Abstieg: 142 m
Höchster Punkt: 388 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Ein Kurzführer ist an Bahnhöfen, in Museen und bei Verkehrsvereinen erhältlich. Ein Führer mit allen Tafelstandorten und Orientierungsplan kann für Fr. 10.-- unter www.museum.baden.ch bestellt werden.

Industriekulturpfad Limmat-Wasserschloss
Historisches Museum
Landvogteischloss
bei der Holzbrücke
CH-5401 Baden
Tel: +41 (0)56 222 75 74
Internet: www.museum.baden.ch

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.industriekultur.ch