Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Von Innertkirchen nach San Carlo. Über den Grimsel-, Nufenen-, San Giacomo- und Val Maggiapass.
Für die Strecke zwischen Obergesteln und dem Nufenenpass kam der Bus zum Einsatz.
Übernachtet wurde im Zelt am Räterichsbodensee und unterhalb der Capana Corno Grieß.
Einige Fotos (mit Geotags) sind hier zu finden: (siehe unter "siehe auch")

Die Strecke wäre bis San Giacomo mit etwas gutem Willen (Ausdauer), guter Fahrtechnik (!) und einem stabilen MTB auch mit dem Rad zu schaffen sein. Man könnte von dort Richtung Airolo abfahren oder vorbei am Lago Toggia hinunter ins Val Formazza (-> Lago Maggiore).


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Guttannen - Handeck - Grimselpass - Obergesteln - Ulrichen - Nufenenpass - Capanna Corno Gries - Passo San Giacomo - Batta di Maggia - Robiei - San Carlo


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

5395

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2797

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
8

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
5

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Ticino

Geschichte der Tour (E01021)

Erste Publikation: Donnerstag, 24. September 2009

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 24. September 2009

Tour publiziert von: Joachim

Tourencharakter

Distanz: 74.1 km | Zeitbedarf: h
Aufstieg: 0 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 2630 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

»