Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Diese Etappe bleiben wir im Dept. Pyrenées-Atlantique (64) und haben dabei die Pyrenäen vor Augen, Das wellige Profile gibt uns einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Pyrenäenüberquerung.
Morlaàs war von 1080 bis 1260 die zweite Hauptstadt von Béarn. Die Kirche Sainte Foy wurde um 1080 errichtet und zeigt ein wunderschönes Relief über dem Haupteingang. Pau umfahren wir am Stadtrand. Trotzdem werden wir vom Verkehr nicht ganz verschont. Am Hippodrome Du Pont-Long vorbei, der Pferderennbahn von Pau, kommen wir zur Place Royale von Lescar, an der sich nebst der Kathedrale Notre Dame auch die Mairie sowie das Tourist Office befindet.
Ab hier geht es meist nach Südwesten Richtung Col du Somport und damit auch Richtung spanische Grenze.
Ueber 4 Anhöhen kommen wir nach Oloron-Sainte-Marie, wo wir der Kathedrale Sainte-Marie einen Besuch abstatten sollten.Der Rest dieser Etappe führt uns dem Bach «Gave d Aspe» entlang das gleichnamige Aspe-Tal hoch bis Sarrance. Für Pilger (mit der Credentiale) stehen im Kloster Notre-Dame (neben der Kirche) einige Uebernachtungsplätze zur Verfügung.


Hinweis(e)

Diese MTB-Tour führt uns von Arles in Frankreich via den Pyrenäenpass «Col du Somport» nach Puente la Reina in Spanien. Die Via Tolosana (in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt) folgt im wesentlichen der rot-weiss markierten GR 653.
Ab dem Col du Somport ist der Weg in Spanien am bekanntesten als «Camino Aragonés», markiert als GR 65.3 und ergänzt mit Jakobsweg-Symbolen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Jakobsweg/Via Tolosana VIII
Anschlussetappe: Jakobsweg/Via Tolosana X


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Anoyé - Abère - Gabaston - Morlaàs - Haute-Vue - Pau - Lescar - Artiguelouve - Lacommande - Haut d^Estialescq - Goes - Oloron Sainte-Marie - Oloron-Soeix - Eysus - Saint-Christau - Escot - Sarrance


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

18826

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
198

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
1

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Aquitaine

Geschichte der Tour (002439)

Erste Publikation: Freitag, 17. Juli 2009

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 24. Juni 2012

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 88.7 km | Zeitbedarf: 7½ h
Aufstieg: 1038 m | Abstieg: 929 m
Höchster Punkt: 360 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten