Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Talorte:

Heiligenblut; Uttendorf

Ausgangspunkte:

- Franz Josefs Höhe auf der Glockner Hochalpenstrasse
- Enzinger Boden


Zustiege:

Das Alpinzentrum Rudolfshütte liegt direkt bei der Bergstation der Seilbahn

Rastpunkte:

Oberwalderhütte (2973 m.ü.M.); Alpinzentrum Rudolfshütte (2311 m.ü.M.)

Gipfel:

Johannisberg von der Franz Josefs Höhe:
(4.5h) II:
Franz Josefs Höhe - Freiwand - Hofmannshütte - Bockkarkees - Oberwalderhütte - Verzweig 10 - P. 2985 - X - XY - Johannisberg Johannisberg vom Alpinzentrum Rudolfshütte:
(6h) III:
Alpinzentrum Rudolfshütte - Verzweig 4 - Stierbichl - Ödenwinkelkees - Verzweig 5 - Gamskopf - Ödenwinkelscharte - I - Johannisberg

Abfahrten:

X) Johannisberg - XY - X - P. 2985 - Verzweig 10 - Oberwalderhütte - Bockkarkees - Hofmannshütte - Freiwand - Franz Josefs Höhe Y) Johannisberg - XY - Y - Burgstall - Franz Josefs Höhe I) Johannisberg - I - Ödenwinkelscharte - Gamskopf - Verzweig 5 - Ödenwinkelkees - Stierbichl - Verzweig 4 - Alpinzentrum Rudolfshütte

Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Die Ski mussten wir in den Wasserfallwinkel am Ende des Gamsgrubenweges tragen, Der Gamsgrubenweg war noch gesperrt aber begehbar (teilweise auf dem alten Steig die geschlossenen Tunnels umgangen), Am Morgen hart gefrorene Schneedecke, ab Oberwalderhütte teilweise dünne Neuschneeauflage, in der Wand bis auf 1 Seillänge Blankeis Trittschnee. Bei der Abfahrt über die Skiroute gabs fast alle Schneearten, insgesamt aber recht gute Verhältnisse. Noch keine offenen Spalten am Pasterzenboden. Die Abfahrt durch den Hufeisenbruch und die Pasterze kann aber nicht mehr empfohlen werden. Pasterze schon weit ausgeapert (blank).



Orte an der Route: Ost


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

3427

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
451

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
14

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
7

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Glockner-Goldberg

Geschichte der Tour (S02260)

Erste Publikation: Dienstag, 16. Dezember 2003

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 16. Dezember 2003

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Start: 2370 m.ü.M. | Zeit: 4½ h (1Tagestour)
Aufstieg: 1100 m | Abfahrt: 1100 m
Exposition: Süd | Snowboard: unbekannt

Schwierigkeit 2 WS

Drucken, Daten

Siehe auch

Glocknergruppe; Mölltal