Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Source de L;Orbe

Source de L;Orbe

Lac de Joux

Lac de Joux

Auf dem Weg zum Mont Tendre

Auf dem Weg zum Mont Tendre

Auf dem Mont Tendre, Hintergrund Lac de Genève

Auf dem Mont Tendre, Hintergrund Lac de Genève

Reste des ehemaligen Kartäuserklosters Oujou

Reste des ehemaligen Kartäuserklosters Oujou

Bäume . . . .

Bäume . . . .

. . . . aller Art

. . . . aller Art

Der letzte Berg vor dem Ziel: der La Dole

Der letzte Berg vor dem Ziel: der La Dole

Borex, das letzte Dorf vor Nyon

Borex, das letzte Dorf vor Nyon

Tourenbeschreibung

Jura – Höhenweg (3) von Vallorbe (VD) bis Nyon (Lac de Genève)

Der aussichtsreiche Jura-Höhenweg beginnt in Dielsdorf (ZH) und endet in Nyon am Genfersee. Der hier beschriebene Teil dieses abwechslungsreichen und anspruchs-vollen Wanderweges ist auf den westlichen Teil, Hauenstein (Olten) bis Nyon, begrenzt. Diese Wander-Fernroute ist mit der Zahl 5 (weisse Zahl auf grünem Hintergrund) als Nationale Route auf den Wanderwegweisern gekennzeichnet. Die hier beschriebene Tour führt über insgesamt 274 km und wurde in 13 Tagesetappen (zwischen 14 und 25 Tageskilometer – tägliche Marschzeit 5 bis 7,5 Stunden und tägliche Anstiege zwischen 800 m und 1700 m) bewältigt. Sie ist hier in 3 Teilen beschrieben:

Jura-Höhenweg (1) vom Hauenstein (SO) zum Chasseral (4 Tagesetappen:1-4
Jura-Höhenweg (2) vom Chasseral (BE) bis Vallorbe (5 Tagesetappen: 5-9)
Jura-Höhenweg (3) von Vallorbe (VD) bis Nyon (4 Tagesetappen: 10-13)


Ueber Uebernachtungsmöglichkeiten gibt die unten angeführte Web-Seite detailliert Auskunft.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Der Jura-Höhenweg (3) Der Jura-Höhenweg (3) wurde in 4 Tagesetappen abgewandert: 10. Tagesetappe: Der offizielle Jura-Höhenweg über den Dent de Vaulion war im Juni 2009 leider gesperrt und wegen Hangrutschungen und Hindernissen durch gefallene Bäume unbegehbar. Die begangene Route führte demzufolge von Vallorbe über la Dernier – Source de l’Orbe – Col du Mont d’Ozeires – entlang dem Lac Brenet – Le Pont nach Les Charbonnieres (Uebernachtung) 11. Tagesetappe: Les Charbonnières – Le Pont – Chalet Neuf du Pont – Les Croisettes – Mont Tendre – Grand Cunay - Col du Marchairuz (Uebernachtung) 12. Tagesetappe: Col du Marchairuz - La Neuve – Le Planet - Ruines du Couvent Oujon – St Cergue (Uebernachtung) 13. Tagesetappe: St Cergue - La Dôle – Bonmont – Borex – Nyon (Tourende)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

3146

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
802

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
12

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
42

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Vaud

Geschichte der Tour (E00880)

Erste Publikation: Mittwoch, 24. Juni 2009

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 24. Juni 2009

Tour publiziert von: Ungo46

Tourencharakter

Distanz: 75.4 km | Zeitbedarf: 19 h
Aufstieg: 2490 m | Abstieg: 2490 m
Höchster Punkt: 1686 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten