Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
letzte Kehren vor dem Scheltenpass

letzte Kehren vor dem Scheltenpass

Breitenhöchi erreicht

Breitenhöchi erreicht

Schafherde bei Ramiswil

Schafherde bei Ramiswil

malerisches Bächlein im Guldental

malerisches Bächlein im Guldental

Scheltenpass erreicht

Scheltenpass erreicht

«La Rossmatte» hinter dem Mont Raimeux

«La Rossmatte» hinter dem Mont Raimeux

ländliche Idylle hinter dem Mont Raimeux

ländliche Idylle hinter dem Mont Raimeux

Tourenbeschreibung

Von Oensingen aus fahren wir zuerst auf Kantonsstrassen dem Jura-Südfuss entlang bis Hägendorf, um dann weg vom Verkehr die «Tüfelsschlucht» hoch nach Langenbruck zu gelangen. Die meisten haben diese Schlucht auf der Autobahnrampe zwischen Egerkingen und Belchentunnel schon überquert, aber die Schlucht hochzufahren ist ein anderes Erlebnis.
Ueber die «Breitenhöchi» gelangen wir nach Mümliswil, wo wir kurz der Passwangstrasse bis Ramiswil folgen, um dann das verkehrsarme und liebliche Guldental zum Scheltenpass hochzufahren - dem höchsten Punkt dieser Tour.
Die Abfahrt ist steil und führt durch eine enge Schlucht, bevor sich das Val Terbi dann bei Mervelier abrupt verbreitert.
Der Abschnitt ab Courchapoix via Vernes um den Mont Raimeux ist ein weiterer Leckerbissen auf einsamen Strassen, bevor wir dann bei Crémines wieder mit dem Verkehr in Berührung kommen. Noch einmal etwas steigen bis zum «Wirtshof» nach Gänsbrunnen, dann folgt ein gemütliches Ausfahren via Welschenrohr bis nach Balsthal resp. Oensingen.


Variante(n)

Variante A: von Mümliswil wieder direkt zurück nach Balsthal (und Oensingen)
Variante B: Abkürzung von Mervelier nach Vermes - weniger Kilometer, aber ein paar Höhenmeter mehr; und die malerische Schlucht «Tiergarten» verpasst


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bahnhof Oensingen - Oberbuchsiten - Egerkingen - Hägendorf - Langenbruck - Mümliswil - Ramiswil - Mervelier - Corban - Courchapoix - Vermes - Corcelles - Crémines - Gänsbrunnen - Welschenrohr - Herbetswil - Aedermannsdorf - Matzendorf - Laupersdorf - Balsthal - Bahnhof Oensingen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

34100

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4227

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
14

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
49

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Solothurn

Geschichte der Tour (V01013)

Erste Publikation: Freitag, 27. Mai 2005

Letzte Aktualisierung: Samstag, 2. Juli 2005

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH