Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Beschrieb:
Nach dem Start im Flecken (Beromünster) wird die Tour im Gegenuhrzeigersinn abgefahren. Die stetig leicht abfallende Strecke auf dem Radweg Richtung Menziken und danach das Wynental hinab nach Unterkulm ermöglicht ein gutes Aufwärmen von 15-20 Minuten.
Am moderaten Anstieg von Unterkulm auf die Bööler Passhöchi wird mehrmals 1-3 Minuten lang mit einer Belastungsintensität bis zum RPE-Wert 16 und mit einer Trittfrequenz von mindestens 70 UpM sitzend gefahren. Die Erholungsphase zwischen den Belastungen umfasst ca. 2 Minuten lockeres Fahren.
Anschliessend wird das Training im Grundlagenbereich mit RPE 10-12 bis zum Booler (D) fortgesetzt.
Vom Booler (D) zurück nach Beromünster (A) wird locker ausgefahren.

A (Flecken 641 m ü.M.)
B (Unterkulm 461 m ü.M.)
C (Bööler Passhöchi 611 m ü.M.)
D (Booler 641 m ü.M.)

Energiegewinnung:
In Abhängigkeit der Trainingsintensität nimmt hier der Anteil der Kohlenhydrate zu. Allerdings wird noch immer ein grosser Teil der Energie durch den Abbau von Fettsäuren gewonnen. Elektrolytgetränke und Energiedrinks helfen, die verbrauchten Mineralien und Kohlenhydrate während dem Training nachzuliefern.


Trainingsnutzen der Kraftausdauermethoden:
Die drei Kraftausdauermethoden verbessern die Fähigkeit, mit relativ hohem Kraftaufwand über eine Dauer zu fahren.
Durch die geringe Trittfrequenz wird in jeder Phase des Trittes eine runde, kraftvolle Bewegung trainiert. Diese sollte auch in höheren Intensitäten erhalten bleiben, deshalb auch die drei verschiedenen Bereiche K1, K2 und K3, die sich hauptsächlich durch die Intensität und Dauer unterscheiden.
Bei auftretenden Knieproblemen muss ganz auf K3-Trainings verzichtet werden.
Aufgrund der hohen Intensität und der daraus folgenden starken Kohlenhydratspeicher-Ausschöpfung sollten vor allem K3-Ausfahrten nicht mehr als zwei Mal pro Woche durchgeführt werden


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Beromünster - Menziken - Reinach - Leimbach - Zetzwil - Oberkulm - Unterkulm - Schöftland - Schlossrued - Schmiedrued - Rickenbach - Gunzwil - Beromünster


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

5037

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1757

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
0

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
10

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Aargau

Geschichte der Tour (E05341)

Erste Publikation: Freitag, 10. Oktober 2014

Letzte Aktualisierung: Freitag, 10. Oktober 2014

Tour publiziert von: Manuel Schweighofer