Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Wissenbachschlucht zwischen Degersheim und Herisau

Wissenbachschlucht zwischen Degersheim und Herisau

Altes Radhaus im Weiler Schwänberg bei Herisau

Altes Radhaus im Weiler Schwänberg bei Herisau

Landsgemeindebrücke zwischen Herisau und Hundwil

Landsgemeindebrücke zwischen Herisau und Hundwil

Tour description

Das Wanderparadies Appenzellerland, eingebettet zwischen dem Bodensee im Norden und dem alles überragenden Säntis im Süden, bietet Ihnen ein neues Wander- und Kulturhighlight. Nehmen Sie die Spur auf und entdecken Sie verschiedenste Facetten der Appenzeller Kultur. Die 50 Kilometer lange, in beide Richtungen markierte Kulturspur, ist ein thematischer Wanderweg. Er führt durch die liebliche und typische Hügellandschaft des Appenzellerlandes, vorbei an 50 Kulturobjekten.


Kultur- und Schauobjekte am Weg (und mögliche Abstecher):

Degersheim – Herisau
1. Stickerdorf Degersheim
2. Wissbachtobel mit Kleinkraftwerken
3. Weiler Schwänberg
4. «Altes Rathaus»
5. Burgruine Ramsenburg
6. Klinik im Heimatstil
7. Glatttalviadukt der Südostbahn
8. «Schwarzes Haus» am Glattbach
9. Historisches Zentrum Herisau mit Museum
10. Obstmarkt und Regierungsgebäude

Herisau – Hundwil
11. «Sprechende Brücke» am Landsgemeindeweg
12. Landsgemeindedorf Hundwil
13. Kirche und «Krone» von Hundwil

Hundwil – Stein
14. Streusiedlung und «Haus uf Stein»
15. Dorf Stein mit Volkskunde-Museum und Schaukäserei


Note(s)

Im Zusammenhang mit der Kulturspur Appenzellerland erscheint eine 180 Seiten starke Begleitdokumentation mit interessanten Texten, Fotos und Orientierungshilfen.

Entlag der Kulturspur und insbesondere in den Ortschaften gibt es eine Vielzahl an Restaurants und historischen Gaststätten mit langer Tradition, welche sich über Ihren Besuch freuen. Erfahren Sie die Appenzeller Gastfreundschaft und geniessen Sie feine Appenzeller Spezialitäten.

Für Familien finden sich unterwegs zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Badeplätze und Schwimmbäder, Feuerstellen, Spielplätze, Minigolf und vieles mehr.

Die ganze Kulturspur Appenzellerland ist mit speziellen gelben Wegweisern und grünen Klebern mit der Nummer 22 markiert. Als Zwischenmarkierungen gelten die normalen Routen und Richtungszeiger.


Further stages

Etappe 2:Kulturspur Appenzellerland, Etappe 2
Etappe 3:Kulturspur Appenzellerland, Etappe 3


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Degersheim - Herisau - Hundwil - Stein


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

19127

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
2753

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
55

Completions

References to the tour sheet
45

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Hiking tours in the Appenzell region

Tour history (B02036)

First published: Mittwoch, 15. Mai 2013

Last updated: Donnerstag, 23. April 2015

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 18.8 km | Time requirement: 5½ h
Ascent: 791 m | Descent: 767 m
Highest point: 905 m.a.s.l.

Printing, information